Filter




Alle anzeigen
Nur Ergebnisse
Nur Nachverkauf

Seite 2 von 38


Lichas bringt Hercules das Nessusgewand.

21

HANS SEBALD BEHAM

Nürnberg 1500 - 1550 Frankfurt/M.

Lichas bringt Hercules das Nessusgewand. Kupferstich aus der 1542-48 entstandenen Folge "Die Taten des Hercules".
Bartsch 98. Pauli 108, II. Hollstein S. 67-69. - Mit dem Monogramm und lat. Text in der Platte. Auf Bütten. 5,3 x 7,8 cm. Mit winzigem Rändchen um die Einfassungslinie. Mit kurzem hinterlegtem Randeinriss in der rechten unteren Ecke. Prachtvoller Abdruck. Sammlung Dr. Ottokar Mascha, Wien (Lugt 1904) und Louis August Weinrich, Amsterdam (Lugt 1713a). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 280 €
Schätzpreis: 380 €

Hercules und Cerberus.

22

HANS SEBALD BEHAM

Nürnberg 1500 - 1550 Frankfurt/M.

Hercules und Cerberus. Kupferstich aus der Folge "Die Taten des Hercules" 1545.
Bartsch 100. Pauli 104, II (von III). Hollstein S. 67-69. - Mit dem Monogramm, Datum und lat. Text in der Platte. Auf Bütten. 5,3 x 7,8 cm. Mit winzigem Rändchen. Prachtvoller Abdruck vor den drei waagerechten Strichen auf der Schattenseite des großen Quaders rechts oberhalb der Monogramm-Tafel. Sammlung der Fürsten und Herzögen von Arenberg, Brüssel und Nord-Kirchen/Westfalen (Lugt 567). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 300 €
Schätzpreis: 400 €

Jenner und Hornung.

23

HANS SEBALD BEHAM

Nürnberg 1500 - 1550 Frankfurt/M.

Jenner und Hornung. Blatt 1 der Folge "Das Bauernfest oder Die zwölf Monate". Kupferstich 1546.
Bartsch 154. Pauli 177, II. Hollstein S. 98/99. - Mit dem Monogramm, Datum, Nummer und Bezeichnungen in der Platte. Auf Bütten. 5 x 7,2 cm. Ringsum mit ca. 3 mm breitem Rändchen. Linke obere Ecke schwach fleckig. Brillanter Abdruck. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 280 €
Schätzpreis: 350 €

Querfüllung mit dem Panzer und dem Tritonenpaar.

24

HANS SEBALD BEHAM

Nürnberg 1500 - 1550 Frankfurt/M.

Querfüllung mit dem Panzer und dem Tritonenpaar. Kupferstich.
Bartsch 223. Pauli 227. Hollstein S. 134. - Mit dem Monogramm in der Platte. Auf Bütten. 2,7 x 5,1 cm. Meist bis zum Plattenrand beschnitten. Kräftiger klarer Abdruck. Sammlung der Fürsten und Herzögen von Arenberg, Brüssel und Nord-Kirchen/Westfalen (Lugt 567) und A. P. F. Robert-Dumensnil, Paris (Lugt 2200). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 200 €
Schätzpreis: 280 €

Querfüllung mit dem Panzer und den zwei Genien.

25

HANS SEBALD BEHAM

Nürnberg 1500 - 1550 Frankfurt/M.

Querfüllung mit dem Panzer und den zwei Genien. Kupferstich aus einer Folge von vier Querfüllungen 1544.
Bartsch 227. Pauli 231, I (von II). Hollstein S. 135. - Mit dem Monogramm und Datum in der Platte. Auf Bütten. 2,2 x 5,3 cm. Meist bis zum Plattenrand beschnitten. Prachtvoller Abdruck vor der Überarbeitung und der dritten Strichlage im Hintergrund. Sammlung Dr. Gottfried Eissler, Wien (Lugt 805b). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 140 €
Schätzpreis: 200 €

Querfüllung mit der Maske.

26

HANS SEBALD BEHAM

Nürnberg 1500 - 1550 Frankfurt/M.

Querfüllung mit der Maske. Kupferstich 1543.
Bartsch 231. Pauli 235, II. Hollstein S. 139. - Mit dem Monogramm und Datum in der Platte. Auf Bütten. 5,2 x 7,9 cm. Ringsum mit ca. 3 mm breitem Rändchen. Guter Abdruck. Sammlung E. Fabricius, Berlin (Lugt 847a/919bis). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 140 €
Schätzpreis: 180 €

Lot und seine Töchter.

27

JAKOB BINCK

Köln um 1500 - 1569 Königsberg

Lot und seine Töchter. Darstellung im Rund. Seitenverkehrte Kopie nach H. S. Beham. Kupferstich.
Bartsch 4. Hollstein 8. Vgl. B. 9, Pauli 10 und Hollst. S. 8 (H. S. Beham). - Mit dem Monogramm (zweifach) und Bezeichnung "Loth" in der Platte. Auf Bütten. Durchmesser: 5,2 cm. Mit winzigem Rändchen um die Einfassungslinie. Klarer kräftiger Abdruck. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 240 €
Schätzpreis: 350 €

David mit dem Haupt des Goliath.

28

JAKOB BINCK

Köln um 1500 - 1569 Königsberg

David mit dem Haupt des Goliath. Kupferstich 1526.
Bartsch 5. Hollstein 9. - Mit dem Monogramm und Datum in der Platte. Auf leichtem Bütten. 6 x 3,8 cm. Bis zum Plattenrand beschnitten. Schwach fleckig und mit vereinzelten dünnen Papierstellen. Beiliegt: Anonyme seitenverkehrte Kopie. Kupferstich. Mit dem Monogramm Bincks und Datum "1526" in der Platte. Auf Bütten. 6 x 3,8 cm. Bis zum Plattenrand beschnitten und stellenweise aufgezogen. Vorliegende Kopie - es handelt sich dabei nicht um die bei Hollstein aufgeführte Kopie von A. Claesz (Abb. Hollst. 11/Claesz) - ist eine Doublette der Albertina, Wien (Lugt 5e/5h). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 280 €
Schätzpreis: 380 €

Hl. Georg zu Pferde.

29

JAKOB BINCK

Köln um 1500 - 1569 Königsberg

Hl. Georg zu Pferde. Kupferstich.
Bartsch 23. Hollstein 62. - Mit dem Monogramm in der Platte. Auf leichtem Bütten. 5,8 x 4,5 cm. Ringsum unter minimalem Verlust beschnitten. Mit winzigen Stockflecken und kurzem restauriertem Einriss. Bei Hollstein aufgeführte Doublette der Albertina, Wien (Lugt 5e/5g/5h). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 280 €
Schätzpreis: 380 €

Der schlafende Jüngling vor dem Altar.

30

JAKOB BINCK

Köln um 1500 - 1569 Königsberg

Der schlafende Jüngling vor dem Altar. Darstellung im Rund. Kupferstich nach Raphael.
Bartsch 56. Hollstein 115. - Mit dem Monogramm in der Platte. Auf Bütten. Durchmesser: 5,4 cm. Meist mit winzigem Rändchen um die Einfassungslinie (links unten minimaler Verlust derselben). Brillanter Abdruck. Sehr selten. Sammlung P. M. M. Hoogeweegen, Rotterdam (Lugt 2086a). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 200 €
Schätzpreis: 280 €

Claude de France, Gattin von François I.

31

JAKOB BINCK

Köln um 1500 - 1569 Königsberg

Claude de France, Gattin von François I. Seitenrichtige Kopie nach Bincks Kupferstich von 1526. Kupferstich, anonym.
Bartsch 90, copie. Vgl. Hollstein 249. - Mit dem Datum "1526" in der Platte. Auf Bütten. 3,5 x 2,5 cm. Meist mit winzigem Rändchen um die Einfassungslinie. Linker Rand schwach stockfleckig. Hervorragender Abdruck der seltenen - laut Bartsch sehr schön gestochenen - Kopie. Doublette der Albertina, Wien. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 100 €
Schätzpreis: 150 €

Tolnay, Charles de; Hieronymus Bosch.

32

HIERONYMUS BOSCH

um 1450 - Bois-le-Duc - 1516

Tolnay, Charles de; Hieronymus Bosch. Gesamtwerk mit zahlr., teils farb. Abb. und dt. Text. Baden-Baden, Holle, (1965). 4°. OLwdbd. in illustr. Schuber. 454 SS.
Enthält nach dem umfangreichen Tafelteil mit den zahlreichen Detailaufnahmen den "Kritischen Katalog der Werke des Hieronymus Bosch". Schuber etwas bestoßen, Band sehr gut erhalten. Beiliegt: Tolnay, Charles de; Hieronymus Bosch. Kritischer Katalog der Gemälde und der Zeichnungen. (Band II). Baden-Baden, Holle, (1965). 4°. OHLwdbd. SS. 333-454. Mit Abb. und Text. Es handelt sich hierbei um den im o.g. Gesamtwerk integrierten Katalogteil als Einzelband. Einband an zwei Ecken leicht bestoßen, sonst gut erhalten. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 180 €
Schätzpreis: 250 €

Tolnay, Charles de; Die Zeichnungen Pieter Bruegels (mit einem kritischen Katalog) - Münz, Ludwig; Bruegel. The Drawings. Complete Edition.

33

PIETER BRUEGHEL DER ÄLTERE

Brueghel bei Breda 1525 - 1569 Brüssel

Tolnay, Charles de; Die Zeichnungen Pieter Bruegels (mit einem kritischen Katalog) - Münz, Ludwig; Bruegel. The Drawings. Complete Edition. Dt. bzw. engl. Ausgabe. 2 Bde. mit einem dt. Vorwort (Bd. 1) bzw. engl. Vorwort von F. Novotny zur posthumen Ausgabe und Einführung (Bd. 2) sowie mit 188/240 Abb. (davon 1 in Farbe/Bd. 2) und dt. bzw. engl. Text. Zürich, Rascher, 1952 bzw. London, Phaidon, (1961). 4°. OLwdbde. mit illustr. Schutzumschlägen. 97/XCVI SS bzw. 247 SS.
Band 1 verzeichnet 123 Zeichnungen und 40 Apokryphen. Band 2 mit teils originalgroßen Abb. nennt 152 bis 1957 bekannte Zeichnungen Brueghels sowie Zuschreibungen (Nr. 153-187) und Kopien (Nr. 188-205). Schutzumschläge gering fleckig und leicht beschädigt, sonst Bände gut erhalten. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 30 €
Schätzpreis: 50 €

Joseph flieht vor Potiphars Weib  - Die Soldaten würfeln um das Gewand Jesu.

34

BUCHHOLZSCHNITTE

Joseph flieht vor Potiphars Weib - Die Soldaten würfeln um das Gewand Jesu. 2 Bll. Holzschnitte, anonym, aus einer deutschen Bibel.
Beide verso mit 2-spaltigem deutschem Text (Fragment). Auf Bütten. Je 7,5 x 13,8 cm. Mit winzigem Rändchen sowie mit kleinen Läsuren. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 80 €
Schätzpreis: 100 €

Les grandes Misères de la Guerre.

35

JACQUES CALLOT

1592 - Nancy - 1635

Les grandes Misères de la Guerre. Vollständige Folge von 18 Bll. Radierungen 1633.
Meaume 564-581. Lieure 1339-1355, je III und 1356, IV. - Sämtlich mit dem Namenszug und Nummer, Bl. 1 (Titelbl.) mit dem Datum, Titel, Privileg und Verlegeradresse von Israel sowie Bll. 2-18 mit franz. Text in der Platte. Auf Bütten. 9 x 19 (Titelbl.) bzw. je ca. 8,2 x 18,6 cm. Meist mit winzigem Rändchen. Vereinzelt mit winzigen Randläsuren sowie sämtlich verso mit leichten Kleberesten in den Ecken. Lieure beurteilt die Blätter dieser Folge als die schönsten graphischen Arbeiten des Künstlers. In priv. Pp.-Kassette (8°). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 2.600 €
Schätzpreis: 3.200 €

Vue du Louvre.

36

JACQUES CALLOT

1592 - Nancy - 1635

Vue du Louvre. Radierung aus der Folge "Les deux grandes Vues de Paris" um 1620.
Meaume 713. Lieure 667, vor V. -

Mit dem Namenszug in der Platte. Auf Bütten mit Wasserzeichen: Schriftzug. 15,4 x 33,5 cm (Blatt und Darstellung). Im Bereich des Oberrandes stellenweise aufgezogen und mit winzigen Einrissen. Leicht stockfleckig. Mit wenigen dünnen Papierstellen. Ränder verso mit Kleberesten bzw. mit Eckknickspuren. Sammlung Gustav Reinhold, 1827 (nicht bei Lugt). [bg]

Abbildung 1

Abbildung 2

Rückseite

Gegenlicht

Wasserzeichen

Start-/Nachverkaufspreis: 500 €
Schätzpreis: 680 €

La Chasse au Cerf.

37

JACQUES CALLOT

1592 - Nancy - 1635

La Chasse au Cerf. Radierung aus der Folge "Paysages gravés pour Jean de Médicis" (Vues de Florence) um 1620.
Meaume 1194. Lieure 271, II (von III). - Mit dem Namenszug und der Verlegeradresse von Israel in der Platte. Auf Bütten. 11,6 x 25 cm. Mit breiten Rändern. Mit kleiner Restaurierung im Bereich der unteren geglätteten Mittelfalte. Im Bereich des Himmels ein schwacher bräunlicher Fleck. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 420 €
Schätzpreis: 580 €

Der Engel weckt Joseph aus seinem Traum.

38

GIOVANNI BENEDETTO CASTIGLIONE, gen. IL GRECHETTO

Genua 1616 - 1664 Mantua

Der Engel weckt Joseph aus seinem Traum. Radierung um 1645-49.
Bartsch 10. Bellini (The Illustrated Bartsch) 4602.010, IV. - Mit dem Namenszug in der Platte. Auf Bütten. 13,2 x 18,6 cm. Unter minimalem Verlust beschnitten. Guter Abdruck. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 280 €
Schätzpreis: 380 €

Junger Mann mit gesenktem Blick, eine federgeschmückte Kappe tragend.

39

GIOVANNI BENEDETTO CASTIGLIONE, gen. IL GRECHETTO

Genua 1616 - 1664 Mantua

Junger Mann mit gesenktem Blick, eine federgeschmückte Kappe tragend. Radierung aus der Folge von Köpfen mit orientalischer Kopfbedeckung.
Bartsch 35. Bellini (The Illustrated Bartsch) 4602.035, I (von II). - Mit dem Namenszug in der Platte. Auf Bütten. Blatt: 8,7 x 7,7 cm. Unter Verlust des Plattenrandes beschnitten und alt aufgezogen. Obere Ecken mit durchscheinenden Klebespuren. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 160 €
Schätzpreis: 200 €

Die Heilige Familie mit den Hasen.

40

ALBRECHT DÜRER

1471 - Nürnberg - 1528

Die Heilige Familie mit den Hasen. Holzschnitt um 1498.
Bartsch 102. Meder 212, h (von i). - Mit dem Monogramm im Stock. Auf Bütten. 39,3 x 28,1 cm. Ringsum mit kleinem Rändchen. Mit zahlreichen, meist hinterlegten Einrissen und vereinzelten Fehlstellen. Schwach gebräunt und mit stellenweise nachgetuschter Einfassungslinie. Abdruck vermutlich des frühen 17. Jhdts. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 400 €
Schätzpreis: 500 €