Katalog


Von Winterberg|Kunst

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere aktuelle Auktion. In unserem Auktionskatalog finden Sie alle Lots des Angebots sowie wichtige Informationen zur Auktion, wie das Künstlerregister.

Filter




Alle anzeigen
Nur Ergebnisse
Nur Nachverkauf

Seite 2 von 39


Napoleon und weitere Persönlichkeiten.

21

PORTRÄTS

Napoleon und weitere Persönlichkeiten. Konvolut von 8 Bll. Graphiken (2 Schabkunstbll.; 2 Kupferstiche; 2 Aquatintarad., davon 1 in Farbe; 1 Radierung und 1 Litho) von und nach versch. Künstlern des 16.-19. Jhdts.
Enthält folgende Darstellungen: Admiral "Witte Cornelisz de With" (A. Blooteling nach H. Sorgh; Hollst. 57, III von IV), "Buonaparte" (P. C. Coqueret nach H. de Dru, um 1796; früher Zustand mit langer Haarpracht), "Ernestus Comes Mansfeldiae..." (vermutlich nach P. Isselburg), Botaniker N. J. v. Jacquin (V. G. Kininger nach H. F. Füger, 1812), "Cambarcerès Second Consul... - Barthelemy, Président du Senat..." (C.-F.-G. Levanchez nach Devouge), "George Prince of Wales" (J. R. Smith nach Th. Gainsborough 1783), Prinz von Hessen (J. Wenniger) und Erasmus von Rotterdam (aus franz. Publikation). Auf versch. Papieren. Versch. Größen. 2 Bll. (Napoleon/Wales) mit Läsuren und 1 Bl. (Wales) leicht stockfleckig, sonst Erhaltungszustand meist dem Alter entsprechend. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 120,00€
Schätzpreis: 180,00€
Ergebnis: 150,00€

"The Early Delivery" - "The Edinburgh Express".

22

POSTKUTSCHE

"The Early Delivery" - "The Edinburgh Express". Schnelle Beförderung von Passagieren zwischen britischen Städten. 2 Bll. stellenweise kolorierte (Bl. 1 teils gouachierte) Farbaquatintaradierungen von J. Harris nach J. W. Shayer bei R. & A. Ackermann, London bzw. von S. Rosenbourg (?) nach einem Gemälde von James Pollard, um 1860.
Bl. 1 mit den Namenszügen der Künstler, Titel, Verlegeradresse und Publikationsdatum (1863) sowie Bl. 2 mit dem Titel in der Platte. Auf Kupferdruckpapier. 36,5 x 48,5 und 39,5 x 49,3 cm (Blatt: 55 x 67 und 42,5 x 52,3 cm). Bl. 2 gebräunt sowie beide mit Stockflecken. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 160,00€
Schätzpreis: 240,00€

Die Heilige Famile.

23

RELIGION

Die Heilige Famile. Radierung von F. Bartolozzi nach G. F. Barbieri, gen. Guercino.
Mit den Namenszügen der Künstler, Bezeichnung "Ex Collectione ... M. Zanetti..." sowie den Nummern "3" und "XXIX" in der Platte. Auf Bütten. 40,4 x 29 cm. Rechts stellenweise bis zum Plattenrand beschnitten. Schwach fleckig. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 120,00€
Schätzpreis: 180,00€

Bäuerliche Reisende in einer Felsgrotte,

24

JAN ASSELIJN, gen. CRABBETJE

Dieppe um 1610 - 1652 Amsterdam

Bäuerliche Reisende in einer Felsgrotte, im Hintergrund der Blick auf eine Stadt. Oel auf Holz.
Steland-Stief 89. - Verso auf Klebeetikett von J. M. Heberle (Lempertz Söhne, Köln) bezeichnet (teils typographisch) "Auction Wirt, etc.", "No. 12" und "Ankäufer: Dullens", auf separatem Klebetikett nochmals mit der typographischen Katalognummer sowie auf weiterem Klebeetikett auf dem Spannrahmen in brauner Feder bezeichnet "F. S. 3., Asselyn, Landschaft mit Staffage". 27,5 x 33,5 cm. Mit 2 Ausbrüchen im Malgrund am linken bzw. unteren Rand. Mit vereinzelten Bereibungen und winzigen Farbabsplitterungen. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 2.400,00€
Schätzpreis: 3.500,00€

Cimon und Pero.

25

HANS SEBALD BEHAM

Nürnberg 1500 - 1550 Frankfurt/M.

Cimon und Pero. Kupferstich 1544.
Bartsch 75. Pauli 79, III. Hollstein S. 53. - Mit dem Monogramm, Datum, Bezeichnung "Czimon" und Text in der Platte. Auf Bütten. Darstellung: 7 x 4,8 cm. Ringsum bis zum Plattenrand beschnitten. Mit winzigem bräunlichem Fleck am linken Rand. Kupferstich mit der seitenverkehrt von Barthel Behams gleichnamigen Kupferstich (B. 11) kopierten Figurengruppe. Ausgezeichneter Abdruck. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 850,00€
Schätzpreis: 980,00€

Heilige Familie.

26

HANS SEBALD BEHAM

Nürnberg 1500 - 1550 Frankfurt/M.

Heilige Familie. Holzschnitt 1521.
Bartsch 123. Pauli 889, II. Hollstein S. 197. - Mit dem Monogramm (ligiert) im Stock. Auf leichtem Bütten mit angeschnittenem Wasserzeichen. 16,7 x 10,9 cm. Mit schmalem Rändchen um die Einfassungslinie. Mit einem kleinen bräunlichen Fleck am rechten Darstellungsrand sowie verso mit Spuren eines Stempels. Kräftiger, tiefschwarzer Abdruck eines der frühen Holzschnitte Behams. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 750,00€
Schätzpreis: 980,00€

Magnus in obscuro latet hic Hieronymus...

27

CORNELIS BLOEMAERT

Utrecht 1603 - 1692 Rom

Magnus in obscuro latet hic Hieronymus... Der Heilige Hieronymus, in einem Buch lesend. Kupferstich nach A. Blomaert um 1625.
Hollstein 51. - Mit dem Namenszug bzw. Monogramm der Künstler, lat. Titel und Text in der Platte. Auf Bütten. 19 x 13,5 cm. Unter stellenweisem Verlust des Plattenrandes beschnitten. Schwach fleckig. Ränder mit winzigen Läsuren und Fehlstellen. An den Ecken auf Unterlage montiert. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 120,00€
Schätzpreis: 160,00€

Das Pfingstwunder (Die Herabkunft des Heiligen Geistes).

28

BUCHHOLZSCHNITTE

Das Pfingstwunder (Die Herabkunft des Heiligen Geistes). Altkolorierter Holzschnitt von H. Schäufelein aus "Das Plenarium oder Ewangely Buoch...", Basel, A. Petri, 1514-18.
Aus Muther 904ff. Oldenburg 493. Schreyl 723. - Recto und verso mit gedruckten Text (größere Initialen teils altkoloriert) sowie verso mit 2 weiteren altkolorierten Holzschnitten. Auf Bütten. 20 x 13 cm. Auf der vollen Buchseite (4°). Schwach gebräunt, vereinzelt stockfleckig und stellenweise wasserrandig. Ränder mit schwachen Knickspuren und teils hinterklebt. Oberrand angerändert. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 420,00€
Schätzpreis: 540,00€

Der Sündenfall - Absalom, der Sohn Davids wird von Joab getötet.

29

BUCHHOLZSCHNITTE

Der Sündenfall - Absalom, der Sohn Davids wird von Joab getötet. 2 Bll Holzschnitte, anonym, aus einer deutschen Bibel.
Beide verso mit zweispaltigem Bibeltext. Auf Bütten. Je ca. 7,8 x 13,5 cm. Beide meist mit winzigen Rändchen um die Einfassungslinie bzw. unter stellenweisem Verlust derselben beschnitten sowie am Oberrand auf Unterlage montiert. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 100,00€
Schätzpreis: 140,00€

Vita et Historia Beatae Mariae Virginis Matris Dei.

30

JACQUES CALLOT

1592 - Nancy - 1635

Vita et Historia Beatae Mariae Virginis Matris Dei. Das Marienleben. Vollständige Folge von 14 Bll. Radierungen (einschl. Titelblatt) bei Israel Henriet, Paris, 1633.
Méaume 76-89. Lieure 1357, II und 1358-1370, jeweils II (von III). - Meist mit dem Namenszug und Verlegeradresse sowie sämtlich mit lat. Titel in der Platte. Auf Bütten. Je ca. 7 x 4,5 cm. Ringsum auf Plattenkante bzw. Einfassungslinie sowie am Unterrand ohne Verlust des Textes beschnitten und mit rückseitigem Fenster an den Ränder aufgezogen. Folge von sehr guter, homogener Druckqualität der Abdrucke vor der Nummer. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 500,00€
Schätzpreis: 680,00€
Ergebnis: 500,00€

Die Heilige Familie mit den Hasen.

31

ALBRECHT DÜRER

1471 - Nürnberg - 1528

Die Heilige Familie mit den Hasen. Holzschnitt um 1498.
Bartsch 102. Meder 212, h (von i). - Mit dem Monogramm im Stock. Auf Bütten. 39,3 x 28,1 cm. Ringsum mit kleinem Rändchen. Mit zahlreichen, meist hinterlegten Einrissen und vereinzelten Fehlstellen. Schwach gebräunt und mit stellenweise nachgetuschter Einfassungslinie. Abdruck vermutlich des frühen 17. Jhdts. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 800,00€
Schätzpreis: 1.150,00€

Die Schmerzensmutter mit dem Leichnam Christi.

32

ITALIENISCHER KÜNSTLER

Die Schmerzensmutter mit dem Leichnam Christi. Oel auf Leinwand.
44 x 34,5 cm. Mit Blasenbildung, leichten Wellen und Bruchstellen auf Holz aufgezogen. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 360,00€
Schätzpreis: 450,00€

Jesus wird an das Kreuz genagelt.

33

NIEDERLÄNDISCHER KÜNSTLER

Jesus wird an das Kreuz genagelt. Gouachiertes Aquarell mit Federzeichnung in Braun auf Pergament, um 1600.
Verso von fremder Hand in Bleistift teils nur noch schwer lesbar bezeichnet "Cornelius Galle / 1575 - 1671 / Christus am Kreuz". 20,7 x 28,5 cm. An den oberen Ecken auf Unterlage montiert. Gering wellig. Mit feinen Krakelüren und Bereibungen sowie schwach braunfleckig. Ränder wohl etwas beschnitten. Fehlstelle in der rechten unteren Ecke mit bräunlichem Papier ergänzt. Vielfigurige, besonders in den Gesichtern der Dargestellten sowie der Pferde fein ausgeführte Zeichnung in schönem Kolorit. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 1.500,00€
Schätzpreis: 2.000,00€

Beschneidung Jesu, Christus in Limbo und weitere biblische Szenen.

34

NIEDERLÄNDISCHE KÜNSTLER

Beschneidung Jesu, Christus in Limbo und weitere biblische Szenen. 7 Bll. goldgehöhte altkolorierte Kupferstiche.
3 Bll mit dem Monogramm "IH W" (Johannes Wierix), davon je eines mit dem Namenszug "Crispine" bzw. Monogramm "CBV" (?; ligiert) in der Platte. Auf Bütten. Je ca. 16-17 x 11,5 cm ( Darstellung). Sämtlich bis zur Darstellung beschnitten, jeweils auf festes Vélin aufgezogen, mit Tuscheinfassung (1 Bl. nur an 3 Seiten) und alter Numerierungen in brauner Feder unterhalb der unteren Ecken auf der Unterlage. Teils mit winzigen bzw. leichten Läsuren. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 140,00€
Schätzpreis: 200,00€
Ergebnis: 200,00€

Joseph entflieht Potiphars Weib.

35

LUCAS VAN LEYDEN

1494 - Leiden - 1533

Joseph entflieht Potiphars Weib. Seitenverkehrte Kopie nach dem gleichnamigen, 1512 entstandenen Kupferstich von L. van Leyden. Anonymer Kupferstich mit überarbeiteter Einfassungslinie in Tuschfeder.
Vgl. Bartsch 20, Volbehr 19 und New Hollstein 20, nicht verzeichnet Kopie. Mit dem seitenverkehrten Monogramm Leydens und Datum in der Platte. 12 x 16 cm. Bis zur Einfassungslinie beschnitten und mit kleinen Randbeschädigungen aufgezogen. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 160,00€
Schätzpreis: 200,00€

Lagernder Fürst - Lagernde Fürstin.

36

PERSISCHE MINIATUREN

Lagernder Fürst - Lagernde Fürstin. 2 Bll. gold- und weißgehöhte Miniaturen in Deckfarben aus einer Handschrift um 1800.
Recto außerhalb der Darstellung und verso mit Text. Auf Reispapier. Je 19,5 x 12 cm (Blatt: je ca. 24,5 x 17 cm). Gebräunt und fleckig. Ränder stellenweise wasserrandig und mit Beschädigungen. Linker Rand mit Heftspuren. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 140,00€
Schätzpreis: 180,00€

Gebirge mit Wasserfall.

37

FREDERIC DE MOUCHERON - Umkreis

Gebirge mit Wasserfall. Oel auf Holz.

Undeutlich monogrammiert "P.B.A." (?). Verso auf Klebeetikett in brauner Feder alt bezeichnet "Gebirgslandschaft mit Wasserfall... von Fréderic Moucheron... postiert von A. van de Velde... auf Holz gemalt. Im Hintergrund auf Felsen die Chiffre A. Das Bild rührt aus dem Nachlaße des... Anton Zögeler und wurde a[nn]o 1873 vom Bilderschätzer Staghofer mit 40... bewertet..." sowie mit weiteren Klebeetikett mit typographischer Nummer "2560" und Resten eines roten Wachssiegels. 29 x 22,5 cm. Mit Bereibungen und vereinzelten Farbabsplitterungen. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 360,00€
Schätzpreis: 500,00€
Ergebnis: 360,00€

Die verlangte Puppe.

38

ADRIAEN VAN OSTADE

1610 - Haarlem - 1684

Die verlangte Puppe. Radierung 1679.
Bartsch 16, Davidsohn und Godefroy IV. - Mit dem Monogramm und Datum in der Platte. Auf leichtem Bütten. 10,2 x 9,1 cm. Mit winzigem Rändchen um die Einfassungslinie. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 260,00€
Schätzpreis: 340,00€
Ergebnis: 300,00€

Bildnisse: Kleine Büste eines fröhlichen Bauern - ... einer Bäuerin - Büste eines mürrischen Alten mit spitzer Mütze - Der lachende Bauer.

39

ADRIAEN VAN OSTADE

1610 - Haarlem - 1684

Bildnisse: Kleine Büste eines fröhlichen Bauern - ... einer Bäuerin - Büste eines mürrischen Alten mit spitzer Mütze - Der lachende Bauer. 4 Bll. in Farben gedruckte und teilweise aquarellierte Aquatintaradierungen von B. Schreuder nach Ostade, um 1770.
Vgl. Bartsch 1-4, gegenseitig. - Sämtlich mit dem Monogramm Ostades in der Platte. 3,2 x 2,7 bis 6,7 x 5,5 cm. Sämtlich bis zur Einfassungslinie beschnitten, zusammen (jeweils am linken Rand) auf ein Blatt aufgezogen und auf Unterlage mit aquarellierter Einfassung. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 180,00€
Schätzpreis: 220,00€

Die Scheune.

40

ADRIAEN VAN OSTADE

1610 - Haarlem - 1684

Die Scheune. Aquarelliertes Schabkunstblatt von B. Schreuder nach A. van Ostade.
Vgl. Bartsch 23. - Auf Bütten. 15,2 x 18,6 cm. Bis zur Einfassungslinie beschnitten und am linken Rand alt auf Unterlage montiert. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 280,00€
Schätzpreis: 360,00€