Katalog


Von Winterberg|Kunst

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere aktuelle Auktion. In unserem Auktionskatalog finden Sie alle Lots des Angebots sowie wichtige Informationen zur Auktion, wie das Künstlerregister.

Filter




Alle anzeigen
Nur Ergebnisse
Nur Nachverkauf

Seite 17 von 39


Geometrische Komposition in Lila- und Grüntönen - Komposition mit vier Pfahlformen.

322

MAX BILL

Winterthur 1908 - 1994 Zürich

Geometrische Komposition in Lila- und Grüntönen - Komposition mit vier Pfahlformen. 2 Bll. Farbsérigraphien 1970/71.
Expl. 38/100 und 23/200. Beide signiert und datiert. Auf BFK Rives bzw. leichtem Karton. 35 x 35 und 53,9 x 36 cm. Bl. 1 an den breiten Rändern minimal fleckig, mit winzigem Einriss und leichten Knickspuren. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 400,00€
Schätzpreis: 580,00€
Ergebnis: 550,00€

"welker lotos".

323

JULIUS HEINRICH BISSIER

Freiburg/Brsg. 1893 - 1965 Ascona

"welker lotos". Eiöltempera mit Blattgold auf Leinwand, 1959.
Signiert, datiert "25. März 59", betitelt und mit Bezeichnungen in der Darstellung. 18,3 x 23,1 cm. Stellenweise auf Unterlage montiert. In Bissiers Spätwerk entstanden neben Tuschearbeiten und Aquarellen Mitte der 1950er Jahren "Miniaturen" in Eitempera auf unregelmäßig geschnittenen oder gerissenen Leinwand- oder Baumwollstücken. Sie zeigen die Zeichenkonstellationen der früheren, von ostasiatischer Kunst beeinflussten Arbeiten und loten die Spannung zwischen Farbe, Raum und Leere perfekt aus. Beiliegt: Photoexpertise von Dorothée Bissier, Archivo Bissier, Ascona in Kopie [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 7.000,00€
Schätzpreis: 9.000,00€

Patrizia mit Samurai.

324

GÜNTER BLUM

1949 - Mannheim - 1997

Patrizia mit Samurai. Photographie 1989. Gelatinesilberabzug.
Verso mit dem Atelier-Klebeetikett. Auf Photopapier. 24 x 26,6 cm. Ränder meist leicht gegilbt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 420,00€
Schätzpreis: 480,00€

Suzanna Domina.

325

GÜNTER BLUM

1949 - Mannheim - 1997

Suzanna Domina. Photographie 1990. Gelatinesilberabzug.
Günter Blum. Akt, Heidelberg 1997, Abb. S. 107. - Verso mit dem Atelier-Klebeetikett. Auf Photopapier. 30,4 x 31,3 cm. Rechte untere Ecke schwach gegilbt sowie mit zwei winzigen Eckknickspuren. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 420,00€
Schätzpreis: 480,00€

Atlanta IV.

326

GÜNTER BLUM

1949 - Mannheim - 1997

Atlanta IV. Photographie 1991. Gelatinesilberabzug.
Günter Blum. Akt, Heidelberg 1997, Abb. S. 35. - Verso mit dem Atelier-Klebeetikett. Auf Photopapier. 30 x 27,8 cm. Ränder etwas gegilbt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 420,00€
Schätzpreis: 480,00€

Femme enceinte de profil trois quarts vers la gauche.

327

ALAIN BONNEFOIT

Paris 1937 - tätig in Paris

Femme enceinte de profil trois quarts vers la gauche. Stehender Halbakt. Aquarell mit Federzeichnung in Schwarz 2003.
Signiert und datiert. Auf strukturiertem chamoisfarbenem Vélin. 49,8 x 36,1 cm. Mit winziger schwacher Eckknickspur. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 360,00€
Schätzpreis: 450,00€

"Le Pont Guillotière à Lyon"

328

GEORGES BORGEAUD

Morrens 1913 - 1998 Genf

"Le Pont Guillotière à Lyon" Im Vordergrund ein Hafenkran und ein Dampfer. Oel auf Karton 1952.
Signiert und datiert sowie verso monogrammiert, datiert "Le 19.IV. 1952", betitelt und undeutlich bezeichnet. 27 x 35 cm. Borgeaud, der hauptsächlich Autodidakt war, orientiert sich bis in die 1950er Jahre u.a. an Albert Marquet, verwendet aber - der Genfer Schule geschuldet - dunkle gedeckte Farben. Gerahmt. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 700,00€
Schätzpreis: 900,00€

Romy Schneider für die Zeitschrift "Elle".

329

GIANCARLO BOTTI

(?) 1931 - 2009 (?)

Romy Schneider für die Zeitschrift "Elle". Photographie 1974. Silbergelatineabzug.
Verso signiert (?). Auf Fotopapier. 29,8 x 20,8 cm. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 400,00€
Schätzpreis: 480,00€
Ergebnis: 400,00€

Descente aux Enfers, Planche II.

330

GEORGES BRAQUE

Argenteuil 1881 - 1963 Paris

Descente aux Enfers, Planche II. Lithographie in 3 Grautönen 1961.
Vgl. aus Vallier 171 und Mourlot 77. - Signiert. Auf (Montval-) Bütten. 24,2 x 19,2 cm. Gering angestaubt. Untere rechte Ecke mit schwacher Knickspur sowie rechter Rand verso mit Kleberesten. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 140,00€
Schätzpreis: 200,00€
Ergebnis: 750,00€

"eine  Braut für King Kong" -    Skurrile Komposition.

331

UWE BREMER

Bischleben 1940 - lebt in Gümse

"eine Braut für King Kong" - Skurrile Komposition. 2 Bll. Mischtechniken mit Aquarell und Bleistift 1975/76.
Beide signiert und datiert sowie mit Text in der Darstellung. Auf Vélin. 18 x 26,4 und 17,2 x 27 cm (jeweils Darstellung). Unter Passepartoutblende montiert. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 280,00€
Schätzpreis: 350,00€
Ergebnis: 280,00€

"Fröhliche Erinnerungen II".

332

HANNE BRENKEN

Duisburg 1923 - 2019 Vence/Côte d"Azur

"Fröhliche Erinnerungen II". Oel auf Leinwand 1965.
Verso signiert, datiert und bezeichnet (darunter "56/14", "München-Stockdorf" sowie Richtungspfeil mit "oben"). 150 x 99 cm. Brenken lebte zunächst in Nürnberg, Düsseldorf, Stuttgart und München. Sie besuchte nach 1950 private Malschulen und hatte Kontakt zu G. Hoehme, P. Brüning und K. F. Dahmen. Ihr Stil enwickelte sich vom Informel und Tachismus über strenge geometrische Formen und - bedingt durch Ihren Umzug nach Long Island; dort stellte Brenken mit W. de Kooning, R. Rauschenberg und Roy Lichtenstein aus, die zu ihrem Bekanntenkreis zählten - zu ihrem unverwechselbaren Stil des organischen PrimärformenInformel in surrealistisch-figurativen Manier (Agavenbilder). Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 9.000,00€
Schätzpreis: 11.500,00€

"Baumallee in Strohdehne".

333

GUDRUN BRÜNE

Brelin 1941 - tätig in Strodehne/Havelland

"Baumallee in Strohdehne". Mischtechnik auf Hartfaserplatte 2011.
Signiert. Verso signiert und betitelt. 80,5 x 59,5 cm. Nach einer Lehre als Buchbinderin in Pößneck studierte Brüne 1961-66 an der Hochschule für Graphik und Buchkunst, Leipzig u.a. bei B. Heisig, den sie später heiratete; danach war sie freischaffend und als Mitarbeiterin im Atelier ihres Mannes tätig. Ab 1977 wurde sie zuerst als Assistentin, dann als Dozentin für Malerei und Graphik an die Kunsthochschule Burg Giebichenstein, Halle berufen. Anfangs versuchte sie ihrem Oeuvre mit starkfarbigen Landschaften, Stilleben und Porträts die malerische Diktion von Heisig zu verarbeiten. Ihre Arbeiten sind vor Allem in den 1970er Jahren dadurch gekennzeichnet, daß die Sujets in Auftragswerken den kulturpolititischen Forderungen der DDR entsprachen, andererseits versuchte sie den Kanon der offiziellen Arbeiterrepräsentation im Portrait und Gruppenbild aufzubrechen. Neben der Darststellung von Puppen und Masken finden sich auch Landschaften in ihrem Werk. Die vorliegende Arbeit zeigt eine Straße in der Umgebung ihres Wohnortes und entstand im Todesjahr ihres Ehemannes. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 4.000,00€
Schätzpreis: 4.800,00€

Embryo Schmgsmaschine.

334

GERNOT BUBENIK

Troppau/Sudetenland 1942 - tätig in Berlin

Embryo Schmgsmaschine. Farbsérigraphie 1965.

Verso signiert und datiert. Auf kräftigem Vélin d"Arches. 45,2 x 56 cm. Gering angestaubt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 200,00€
Schätzpreis: 250,00€
Ergebnis: 200,00€

Archegoniate.

335

GERNOT BUBENIK

Troppau/Sudetenland 1942 - tätig in Berlin

Archegoniate. Farbsérigraphie 1968.
Expl. 21/100. Signiert und datiert. Auf leichten Karton. 49,5 x 65 cm. Mit schwacher Knickspur im Bereich des linken Unterrandes. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 60,00€
Schätzpreis: 90,00€
Ergebnis: 180,00€

Blick über den Altrhein,

336

HEINRICH ADOLF BÜHLER

Steinen/Wiesental 1877 - 1951 Burg Sponeck

Blick über den Altrhein, im Vordergrund eine Baumgruppe am Weg. Gouache mit Tuschfederzeichnung.
Mit dem Künstlersignet bezeichnet. Auf Vélin, auf Press-Span aufgezogen. 40 x 50 cm. Etwas gebräunt sowie mit Bereibungen an den Rändern. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 180,00€
Schätzpreis: 220,00€
Ergebnis: 220,00€

Sin Titulo.

337

JAIME BURGUILLOS

Sevilla 1930 - 2013 (?); war tätig in Madrid

Sin Titulo. Oel auf Leinwand 1998.
Signiert und datiert. Verso auf dem Spannrahmen auf Klebeetikett der Galeria Juana Mordo, Madrid bezeichnet. 61 x 50 cm. Mit Bereibungen und winzigen Farbabsplitterungen. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 700,00€
Schätzpreis: 950,00€
Ergebnis: 750,00€

Komposition in Pastelltönen.

338

SAMUEL BURI

Täuffelen/Kt. Bern 1935 - tätig in Basel und Habkern/Kt. Bern

Komposition in Pastelltönen. Crayonage (Kreide mit Terpentin vermischt) um 1960.
Signiert. Verso mit einer farbigen Kreidezeichnung. Auf leichtem hellgrauem Vélin mit perforiertem linkem Rand. 32,7 x 25,3 cm. Mit vereinzelten winzigen Randläsuren. Ausstellung: Galerie H. A. Baier, Mainz, Mai 1962. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 340,00€
Schätzpreis: 450,00€

Komposition in Blau und Gelb.

339

SAMUEL BURI

Täuffelen/Kt. Bern 1935 - tätig in Basel und Habkern/Kt. Bern

Komposition in Blau und Gelb. Farblithographie.
Expl. 18/40. Signiert sowie mit dem Monogramm im Stein. Auf leichtem Vélin. 51 x 43 cm. Schwach fleckig und etwas angestaubt. Ränder teils bestoßen [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 200,00€
Schätzpreis: 250,00€

Composizione quadrata con Linee in Giallo e Arancio - ... Linee in Blu e Verde.

340

ANTONIO CALDERARA

Abbiategrasso/Lombardei 1903 - 1978 Ameno di Vacciago/Mailand

Composizione quadrata con Linee in Giallo e Arancio - ... Linee in Blu e Verde. Quadratische Kompositionen mit je drei schmalen Farbstreifen. 2 Bll. Farbsérigraphien 1972.
Expl. 24/50 bzw. 25/50. Beide verso mit "antonio" signiert, datiert und bezeichnet. Auf festem strukturiertem, chamoisfarbenem Vélin. Jeweils 27 x 27 cm (Blatt: 49 x 49 cm). Ränder mit schwachen Griffspuren. Beiliegt: H. Trökes, Abstrakte Figurenkomposition. Farbsérigraphie 1973. Expl. 48/200. Signiert und datiert. Auf festem Vélin mit dem Druckertrockenstempel von Domberger, Stuttgart. 45,7 x 32 cm. Ränder leicht unfrisch. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 140,00€
Schätzpreis: 200,00€
Ergebnis: 160,00€

Komposition mit Braun, Grau und Schwarz.

341

ALEXANDER CAMARO

Breslau 1901 - 1992 Berlin

Komposition mit Braun, Grau und Schwarz. Farbsérigraphie 1968.
Expl. 58/60. Signiert und datiert. Auf Vélin. 50,3 x 35,5 cm. Hauptsächlich am breiten Unterrand mit schwachen Knickspuren. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 180,00€
Schätzpreis: 240,00€