Katalog


Von Winterberg|Kunst

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere aktuelle Auktion. In unserem Auktionskatalog finden Sie alle Lots des Angebots. In der PDF zusätzlich wichtige Informationen zur Auktion, wie das Künstlerregister.

 

Auktion 105 am 22. Oktober 2022

 

Auktionskatalog (PDF) herunterladen

Filter




Alle anzeigen
Nur Ergebnisse
Nur Nachverkauf

Seite 24 von 39


Schwarzes Dreieck auf weißem Grund.

461

GOTTFRIED HONEGGER

1917 - Zürich - 2016

Schwarzes Dreieck auf weißem Grund. 3D-Komposition. Biseautage um 1972.
Expl. „3-30“. Signiert. Auf strukturiertem „Veritable Papier d"Arches“. 77,5 x 55,5 cm. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 300 €
Schätzpreis: 450 €

Brustbildnis einer Frau mit hochgesteckten Haaren im Profil.

462

KARL HUBBUCH

1891 - Karlsruhe - 1979

Brustbildnis einer Frau mit hochgesteckten Haaren im Profil. Bleistiftzeichnung.
Mit der Stempelsignatur. Auf kräftigem bräunlichem Vélin. 15 x 9 cm (Darstellung; Blatt: 24,5-25,5 x 19 cm). Vereinzelt fleckig und Ränder etwas unregelmäßig. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 600 €
Schätzpreis: 740 €

Unfall-Chronik.

463

KARL HUBBUCH

1891 - Karlsruhe - 1979

Unfall-Chronik. Tuschfederzeichnung über Lithographie in Grau.
Signiert sowie auf appliziertem Etikett typographisch betitelt. Auf chamoisfarbenem Vélin. 33,5 x 25 cm (Blatt). Ränder etwas unregelmäßig. Beiliegt: ders., Die Sechzehnjährigen mit ihren Fahrrädern auf der Straße. Zinkographie 1960. (Riester 176). Expl. 113/300. Signiert. Auf strukturiertem Vélin mit dem Trockenstempel des Bad. Kunstvereins, Karlsruhe 1965. 34,8 x 39,5 cm. Breiter Rand mit winzigem Einriss. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 300 €
Schätzpreis: 450 €

Paar im Gespräch - Armstudie.

464

KARL HUBBUCH

1891 - Karlsruhe - 1979

Paar im Gespräch - Armstudie. Tuschfeder- und 1 Bl. Bleistiftzeichnung.
Bl. 1 monogrammiert sowie verso mit dem Signaturstempel. Bl. 2 verso mit weiterer Bleistiftzeichnung (Kopfstudien eines Mannes bzw. einer Frau mit Schwälmer Kopfputz). Auf strukturiertem, ockerfarbenem Bütten bzw. beigefarbenem Vélin. 12,5 x 24 und 21 x 16,4 cm. Bl. 2 schwach fleckig, mit schwachen Knickspuren und kleinen Randläsuren. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 300 €
Schätzpreis: 400 €

Narr und Edelmann vor Spiegel, Zauberer mit Buch, Nußknacker mit Schaf und Vogel (2) und weitere figürl. Darstellungen.

465

KARL HUBBUCH

1891 - Karlsruhe - 1979

Narr und Edelmann vor Spiegel, Zauberer mit Buch, Nußknacker mit Schaf und Vogel (2) und weitere figürl. Darstellungen. Illustrationsvorlagen zu G. B. Vogt, „12 an der Zahl. Ein Märchenbuch“ (Baden-Baden, Stuffer-Verlag, 1947). 7 Bll. Tuschfederzeichnungen (davon 5 Bll. mit Bleistift und je 1 Bl. mit Deckweißretuschen, eigenhändiger Tektur bzw. Detailstudie in Bleistift) um 1947.
Sämtlich mit dem Nachlaßstempel sowie Seitenangaben (von fremder Hand?). Auf transparentem Papier (3) bzw. Vélin. 14,6 x 21,2 bis 30,5 x 21,2 cm. Transparentpapier am Oberrand auf Unterlage montiert. Meist etwas gebräunt sowie sämtlich mit Nadelspuren im Bereich der Ecken. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 400 €
Schätzpreis: 540 €

Milly in Berlin.

466

KARL HUBBUCH

1891 - Karlsruhe - 1979

Milly in Berlin. Radierung in Grünschwarz mit leichtem Plattenton 1922.
Riester 56. -

Expl. 16/100 der Auflage von 1967. Signiert. Auf Vélin mit dem Trockenstempel „Graphikkreis der Neuen Münchner Galerie Dr. Hiepe & Co.“. 19,6 x 25 cm. Ränder teils gering wellig und mit vereinzelten Knickspuren. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 340 €
Schätzpreis: 400 €
Ergebnis: 340 €

Wegkreuz bei einem Gehöft.

467

FRANZ HUTH

Pößneck/Thüringen 1876 - 1970 Weimar

Wegkreuz bei einem Gehöft. Pastell 1940.

Signiert, datiert „21.X.40“ (?) und undeutlich ortsbezeichnet „Schw.“ (?). Auf Vélin, auf Karton aufgezogen. 22,2 x 28,8 cm (Passepartoutausschnitt). [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 160 €
Schätzpreis: 220 €
Ergebnis: 160 €

Basilika Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein.

468

FRANZ HUTH

Pößneck/Thüringen 1876 - 1970 Weimar

Basilika Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein. Kleine Prozession zur oberfränkischen Wallfahrtskirche. Pastell.
Signiert. Auf beigefarbenem Vélin, auf Spanplatte aufgezogen. Ca. 33 x 24,5 cm. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 180 €
Schätzpreis: 240 €

Gartenlokal bei einem Gebäude,

469

FRANZ HUTH

Pößneck/Thüringen 1876 - 1970 Weimar

Gartenlokal bei einem Gebäude, vermutlich Motiv beim Schloss Belvedere bei Weimar. Pastell.

Signiert. Verso auf der ehemaligen Rahmenrückwand von fremder Hand bezeichnet „Motiv in Weimar 1928“. Auf bräunlichem Vélin. 28 x 31 cm. Aufgezogen. Schwach gebräunt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 280 €
Schätzpreis: 350 €
Ergebnis: 280 €

Porzellanfigur (Pfeifenständer ?) und Tabakdose.

470

FRANZ HUTH

Pößneck/Thüringen 1876 - 1970 Weimar

Porzellanfigur (Pfeifenständer ?) und Tabakdose. Weißgehöhtes Aquarell.
Signiert. Auf kräftigem strukturiertem Vélin. Ca. 28,5 x 24,5 cm. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 240 €
Schätzpreis: 320 €

Eight - Nine.

471

ROBERT INDIANA, eigentl. ROBERT CLARK

New Castle/Indiana 1928 - 2018 Vinalhaven/Maine

Eight - Nine. 2 Bll. Farbsérigraphien zu der Folge „Numbers“ bei Edition Domberger, Filderstadt.

Bl. 2 verso auf Klebetikett typographisch bezeichnet „Robert Indiana / Nr. 9 / Ausstellungsstück Edition Domberger“. Auf leichtem chamoisfarbenen Karton. 60,5 x 50,5 und 59,8 x 49,8 cm. Beide an den Ecken schwach bestoßen. Bl. 1 mit geringfügiger Druck- und Kratzspur. Bl. 2 mit Bereibungen, kleiner Kratz- sowie Eckknickspur. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 600 €
Schätzpreis: 780 €
Ergebnis: 750 €

Brustbildnis eines jungen Mädchens im Profil nach rechts mit Schultertuch.

472

HEINRICH ISSEL

Rinklingen 1854 - 1934 Karlsruhe

Brustbildnis eines jungen Mädchens im Profil nach rechts mit Schultertuch. Weißgehöhte farbige Kreide- und Bleistiftzeichnung 1905.
Signiert und datiert sowie am Unterrand von fremder Hand (?) bezeichnet „Markgräflerin“. Auf beigefarbenem Vélin. 21,3 x 15 cm. Aufgezogen sowie an den Rändern etwas gebräunt. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 200 €
Schätzpreis: 250 €

Das Buch Hiob.

473

WILLY JAECKEL

Breslau 1888 - 1944 Berlin

Das Buch Hiob. 1. Prospero-Druck. Mit 13 Orig.-Lithographien sowie Bibeltext nach Martin Luther. Berlin, Erich Reiß, (1917). 4°. Goldgepr. OPgtbd. 56 nnSS mit Kopfgoldschnitt.
Stiljanov-Nedo 85. -

Expl. „23“/60 der Vorzugausgabe (Gesamtaufl. 200). Im Impressum nummeriert und Lithos sämtlich signiert. Auf Van Gelder Zonen-Bütten. 10 x 10 bis 22,5 x 22 cm. An den Rändern geringfügig gebräunt. Einband stellenweise etwas angestaubt und fleckig. Deckel geringfügig verzogen. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 460 €
Schätzpreis: 540 €
Ergebnis: 550 €

Pötten und Pannen.

474

HORST JANSSEN

1929 - Hamburg - 1995

Pötten und Pannen. Radierung mit Aquatinta 1957.
Brockstedt R 7. - Expl. 43/50 der Auflage bei Brockstedt 1989. Signiert und datiert „57“ sowie mit dem Datum „1.8.57“ in der Platte. Auf kräftigem chamoisfarbenem Hahnemühle-Vélin. 29,5 x 23,4 cm. Breiter Rand mit vereinzelten schwachen Knickspuren. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 260 €
Schätzpreis: 340 €

Achim Bolt.

475

HORST JANSSEN

1929 - Hamburg - 1995

Achim Bolt. Radierung mit Aquatinta nach Arcimboldo 1958/63.
Brockstedt R 29. -

Expl. 35/50 der Auflage bei Brockstedt 1989. Signiert und datiert „58“ sowie mit dem Text „Janssen für Garten am 18.10.63“ in der Platte. Auf kräftigem chamoisfarbenem Hahnemühle-Vélin. 59,3 x 39,5 cm. Vollrandig. Von dieser Radierung wurden 1958 nicht mehr als 5 Expl. gedruckt. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 300 €
Schätzpreis: 400 €
Ergebnis: 300 €

Oma.

476

HORST JANSSEN

1929 - Hamburg - 1995

Oma. Radierung mit Aquatinta 1958.
Brockstedt R 48. -

Expl. 4/50 der Auflage bei Brockstedt 1989. Signiert und datiert „58“. Auf kräftigem chamoisfarbenem Hahnemühle-Vélin. 29,5 x 26,2 cm. Vollrandig. Von dieser Radierung wurden 1958 nicht mehr als 2 Exemplare gedruckt. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 420 €
Schätzpreis: 500 €
Ergebnis: 420 €

Selbst für Griffelkunst.

477

HORST JANSSEN

1929 - Hamburg - 1995

Selbst für Griffelkunst. Zinkographie in Braun 1965.
Kruglewsky 22. - Signiert und datiert „66“ sowie mit dem Namenszug und Titel in der Platte. Auf chamoisfarbenem Vélin mit dem Griffelkunst-Wasserzeichen. 50 x 38,2 cm. Breite Ränder schwach fleckig und mit leichter Eckknickspur. Beiliegt: ders., berthold Brecht (sic!). Porträt des Schriftstellers, umgeben von einer Frau und einem Mann. Zinkätzung 1966. Signiert sowie mit dem Namenszug, Datum, Titel, Text, Adresse von Hermann Laatzens Buchhandlung und Nummer „85“ in der Platte. Auf chamoisfarbenem Vélin. 24 x 17,8 cm. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 200 €
Schätzpreis: 260 €

Angekettete Eule für Propyläen und Ullstein.

478

HORST JANSSEN

1929 - Hamburg - 1995

Angekettete Eule für Propyläen und Ullstein. Verlagsplakat. Lithographie in Himbeerrot und Schwarz 1969/70.
Signiert sowie mit dem Namenszug, Datum und Bezeichnungen im Stein. Auf chamoisfarbenem Vélin. 50,2 x 32,6 cm (Darstellung). Breitrandig. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 180 €
Schätzpreis: 220 €

Horst Janssen zeichnet Ohren für Incut.

479

HORST JANSSEN

1929 - Hamburg - 1995

Horst Janssen zeichnet Ohren für Incut. Hrsg. von der pharmazeutischen Firma Basotherm GmbH anläßlich der Einführung von Incut-Ohrentropfen. Mit 16 meist farbigen Offsetlithos (einschl. Titelblatt) nach Zeichnungen Janssens sowie einem Text von Janssen bzw. Martin Walser (Vierseitiges Textblatt zum Jahreswechsel 1968/69, herausgegeben in der Reihe „Wege und Gestalten“ der Dr. Karl Thomae GmbH, Biberach an der Riß, 1968). Biberach a.d.Riß, (o.V.), 1969. 4°. Lose in OHLwd.-Mappe.

Expl. 44/50. Sämtlich signiert und nummeriert. Meist mit dem Namenszug, Datum und Bezeichnungen in der Darstellung. Auf kräftigem strukturiertem Vélin. Mappe mit geringfügigen Gebrauchsspuren. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 260 €
Schätzpreis: 340 €
Ergebnis: 260 €

Janssen Baum III. Nichts ist wichtig.

480

HORST JANSSEN

1929 - Hamburg - 1995

Janssen Baum III. Nichts ist wichtig. Hrsg. von Naoaki Sakamoto in Zusammenarbeit mit Lamme Janssen. Mit dem Text „Nichts ist wichtig“ vom 30.1.1980 in japanischer Übersetzung. Tokio, Tairiku no Taiwasha /Dialog der Kontinente Ltd, 2005. Qu.-8°. Blockbuch mit Fadenheftung, in handgefertigter Papierhülle 14 nnSS.

Expl. 69/100. Auf dem Vorsatzblatt von den Herausgebern monogrammiert, datiert „6.05“ und nummeriert. Auf handgefertigtem und eingefärbtem (außer Hülle) Nao-Papier aus aus Nepal. Sehr gut erhalten.[bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 100 €
Schätzpreis: 150 €
Ergebnis: 120 €