Katalog


Von Winterberg|Kunst

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere aktuelle Auktion. In unserem Auktionskatalog finden Sie alle Lots des Angebots sowie wichtige Informationen zur Auktion, wie das Künstlerregister.

Filter




Alle anzeigen
Nur Ergebnisse
Nur Nachverkauf

Seite 5 von 45


Im Hafen ankernde Schiffe.

81

CLAUDE LORRAIN, eigentl. CL. GELEE - Nachfolge

Im Hafen ankernde Schiffe. Darstellung im Queroval. Oel auf Leinwand.
22,2 x 28,8 cm. Doubliert. Mit feinen Krakelüren. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 400,00€
Schätzpreis: 550,00€

Die sieben Planete:

82

JACOB MATHAM

1571 - Haarlem - 1631

Die sieben Planete: Saturnus - Jupiter (2) - Mars - Sol (2) - Venus (3) - Mercurius - Luna (2). 12 Bll. Kupferstiche von Matham (3) bzw. anonyme Kopien (9; davon 7 seitenverkehrt) nach den Kupferstichen Mathams aus der gleichnamigen Folge nach H. Goltzius von 1597.
Bartsch 150, 152 und 153. New Hollstein 204, Copy c (jedoch mit Bezeichnung "Roma, Gio. Iacomo Roßi formis"); 205 mit Copy c; 206, Copy c; 207 mit Copy c; 208 mit Copy c und Copy e, I (von II); 209, Copy c sowie 210, Copy b (jedoch ohne die zweite Nummer rechts unten) und Copy c. - Sämtlich mit dem Titel, Nummer und Planetenzeichen sowie Bl. 1 mit dem Namenszug von Goltzius und der Adresse von Rossi in der Platte. Auf Bütten, 1 Bl. (B. 153) verso mit markenähnlichem Druck (Rechtecke mit Krone über "n°"). 11,7 x 7,4 bis 12,1 x 9,2 cm. Mit schmalem Rändchen um die Darstellung/Titel bzw. Platte. 1 Bl. (Jupiter/B. 150) untere Ecken abgeschrägt und flau gedruckt. Teils gering (braun-)fleckig bzw. gebräunt und vereinzelt mit winzigen Randläsuren. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 300,00€
Schätzpreis: 450,00€

Fortitudo.

83

JACOB MATHAM

1571 - Haarlem - 1631

Fortitudo. Die Tapferkeit. Seitenrichtige Kopie von Giovanni Temini nach Mathams Kupferstich aus der Folge "Die sieben Tugenden". Anonymer Kupferstich um 1630/40.
New Hollstein 143, Copy e. - Mit der seitenverkehrten Nummer "6" und vierzeiligem italienischen Text in der Platte. Wasserzeichen: Hahn (?). 15,2 x 10,6 cm. Meist mit winzigem Rändchen. Gering gebräunt und leicht wellig. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 50,00€
Schätzpreis: 90,00€

Fortitudo.

84

MEISTER IB

tätig in Nürnberg um 1525/30

Fortitudo. Allegorische Darstellung der Stärke auf dem Löwen mit dem Kapitell. Kupferstich aus der Folge "Die sieben christlichen Tugenden".
Bartsch 28. Nagler Monogrammisten II, 1950, Nr. 37. - Mit dem Monogramm und Titel in der Platte. Auf Bütten. 7,6 x 5,2 cm. Bis zum Plattenrand beschnitten. Schwach fleckig und mit dünnen Papierstellen. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 160,00€
Schätzpreis: 220,00€

Vignette mit zwei Tritonen,

85

MEISTER IB

tätig in Nürnberg um 1525/30

Vignette mit zwei Tritonen, welche zu den Seiten einer Vase sich mit Keulen schlagen. Kupferstich.
Bartsch 45. Nagler Monogrammisten II, 1950, Nr. 64. - Mit dem Monogramm in der Platte. Auf leichtem Bütten. 2,9 x 8 cm. Breite Ränder schwach fleckig und mit leichter Papierquetschfalte. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 120,00€
Schätzpreis: 180,00€

Aprilis - Maius - Junius - Julius - Augustus - October.

86

MATTHAEUS MERIAN DER ÄLTERE

Basel 1593 - 1650 Bad Soden

Aprilis - Maius - Junius - Julius - Augustus - October. Blatt 4-8 und 10 aus der Folge "Die 12 Monate". 6 Bll. Radierungen um 1622.
Wüthrich 355-359 und 361. Hollstein 536-540 und 542. - 1 Bl. mit dem Namenszug sowie sämtlich mit dem Titel, deutschem und lat. Distichon sowie Tierkreiszeichen in der Platte. Auf leichtem Bütten mit Wasserzeichen: Stab mit Schlange und Wappen (vgl. Briquet 1383). Je ca. 13,7 x 16,9 cm. Sämtlich mit breitem Rand. Teils im Passepartoutausschnitt gering gebräunt und schwach fleckig. Meist mit winzigen Randläsuren und -fehlstellen bzw. 1 Bl. mit kleinem bis zum Plattenrand reichenden Einriß. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 220,00€
Schätzpreis: 280,00€

Löwenjagd.

87

PERSISCHE - INDISCHE MINIATUREN

Löwenjagd. Stellenweise gold- und weißgehöhte Miniatur in Deckfarben mit Einfassungslinien auf rotem Grund, persisch, um 1800.
Auf leichtem Reispapier. 14 x 18,5 cm (Blatt: 17 x 22,8 cm). Im Passpartoutausschnitt schwach gegilbt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 120,00€
Schätzpreis: 180,00€

Zwei tanzende Edeldamen - Fürstin mit Dienerin - Fürst und Fürstin im Gespräch - Fürst und Fürstin, auf ein Landschaft mit Vögeln blickend.

88

PERSISCHE - INDISCHE MINIATUREN

Zwei tanzende Edeldamen - Fürstin mit Dienerin - Fürst und Fürstin im Gespräch - Fürst und Fürstin, auf ein Landschaft mit Vögeln blickend. 4 Bll. gold- und weißgehöhte Miniaturen in Deckfarben aus einer persischen Handschrift um 1800.
Recto ober- und unterhalb außerhalb der Darstellung sowie verso mit Text. Auf Reispapier. Je ca 20 x 12 cm (Blatt: 23,2 x 14 bis 24,5 x 17 cm). Gebräunt und fleckig. Ränder stellenweise wasserrandig und mit Beschädigungen. und Fehlstellen. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 160,00€
Schätzpreis: 200,00€

Fürst mit Edeldame - Edeldame mit Tieren im nächtlichen Park  - Edeldame mit Falke - Jagdlager.

89

PERSISCHE - INDISCHE MINIATUREN

Fürst mit Edeldame - Edeldame mit Tieren im nächtlichen Park - Edeldame mit Falke - Jagdlager. 4 Bll stellenweise gold- und weißgehöhte Miniaturen in Deckfarben mit Einfassungslinien aus einer indischen (3) bzw. persischen Handschrift des 19. Jahrhunderts.
3 Bll. recto und sämtlich verso mit handschriftlichem Text. Auf leichtem Reispapier. 11,6 x 11 bis 33 x 18 cm (Blatt: 21 x 15,5 bis 37 x 22 cm). Sämtlich gebräunt und fleckig. Ränder mit Fehlstellen, Löchlein (teils Wurmspuren) und Beschädigungen. 1 Bl. mit Heftspuren am linken Rand [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 160,00€
Schätzpreis: 240,00€

Fürst mit Gefolge in einem Park.

90

PERSISCHE - INDISCHE MINIATUREN

Fürst mit Gefolge in einem Park. Stellenweise gold- und weißgehöhte Miniatur in Deckfarben mit Einfassungslinien aus einer persischen Handschrift des 19. Jahrhunderts.
Recto und verso mit handschriftlichem Text. Auf leichtem Reispapier. 22,5 x 12,4 cm (Blatt: 29,5 x 20 cm). Unter Passepartoutblende montiert und aufgezogen. Minimal gebräunt und mit Kritzelspuren am Unterrand. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 340,00€
Schätzpreis: 420,00€

Jagd auf verschiedene Tiere.

91

PERSISCHE - INDISCHE MINIATUREN

Jagd auf verschiedene Tiere. Stellenweise gold- und weißgehöhte Miniatur in Deckfarben mit Einfassungslinien aus einer persischen Handschrift des 19. Jahrhunderts.
Recto und verso mit handschriftlichem Text. Auf leichtem Reispapier. 28,5 x 18 cm (Blatt: 35,5 x 22 cm). Unter Passepartoutblende montiert. Hauptsächlich an den Rändern gebräunt und fleckig sowie mit kleinen Läsuren und Fehlstellen. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 460,00€
Schätzpreis: 550,00€

Jagdszenen  (3) - Badehaus.

92

PERSISCHE - INDISCHE MINIATUREN

Jagdszenen (3) - Badehaus. 4 Bll stellenweise gold- und weißgehöhte Miniaturen (davon 1 Bl. mit 4 Einzeldarstellungen) in Deckfarben mit Einfassungslinien aus einer persischen Handschrift des 19. Jahrhunderts.
3 Bll. recto und sämtlich verso mit handschriftlichem Text. Auf leichtem Reispapier. 23 x 14 bis 33 x 18 cm (Blatt: 27,5 x 18 bis 37 x 22 cm). Sämtlich gebräunt und fleckig. Ränder mit Fehlstellen, Löchlein (teils Wurmspuren) und Beschädigungen. Teils mit Heftspuren am linken Rand [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 160,00€
Schätzpreis: 240,00€

Löwenbändiger vor reitenden Musikanten.

93

PERSISCHE - INDISCHE MINIATUREN

Löwenbändiger vor reitenden Musikanten. Stellenweise gold- und weißgehöhte Miniatur in Deckfarben mit Einfassungslinien aus einer persischen Handschrift des 19. Jahrhunderts.
Recto und verso mit handschriftlichem Text. Auf leichtem Reispapier. 22 x 10,5 cm (Blatt: 27 x 14,5 cm). Etwas gebräunt und fleckig. Beschädigungen an den Rändern teils ergänzt bzw. angesetzt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 240,00€
Schätzpreis: 300,00€

Ratsversammlung in einem Palast.

94

PERSISCHE - INDISCHE MINIATUREN

Ratsversammlung in einem Palast. Stellenweise gold- und weißgehöhte Miniatur in Deckfarben mit Einfassungslinien aus einer persischen Handschrift des 19. Jahrhunderts.
Recto und verso mit handschriftlichem Text. Auf leichtem Reispapier. 27 x 15,5 cm (Blatt: 36 x 21 cm). Hauptsächlich an den Rändern gebräunt und fleckig sowie mit kleinen Läsuren und angesetzten Fehlstellen. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 550,00€
Schätzpreis: 650,00€

Zeltlager mit Musikanten.

95

PERSISCHE - INDISCHE MINIATUREN

Zeltlager mit Musikanten. Stellenweise gold- und weißgehöhte Miniatur in Deckfarben mit Einfassungslinien aus einer persischen Handschrift des 19. Jahrhunderts.
Recto und verso mit handschriftlichem Text. Auf leichtem Reispapier. 28,5 x 17,5 cm (Blatt: 35,2 x 22 cm). Hauptsächlich an den Rändern gebräunt und fleckig sowie mit kleinen Läsuren und Einrissen. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 180,00€
Schätzpreis: 240,00€

Galathea mit ausgespannten Segeln auf einem Delphin.

96

MONOGRAMMIST CG

deutscher Kupferstecher, tätig um 1534-39

Galathea mit ausgespannten Segeln auf einem Delphin. Kupferstich 1537.
Bartsch 2. Nagler Monogrammisten II, 55, Nr. 4. - Mit dem Monogramm und Datum in der Platte. Auf Bütten. 8,3 x 5,9 cm. Ringsum bist zur Darstellung bzw. Täfelchen beschnitten. Schwach fleckig, mit dünnen Papierstellen und verso mit Montierungsresten. Doublette der Sammlung Albertina, Wien (Lugt 5e/5h). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 180,00€
Schätzpreis: 250,00€

Mucius Scaevola,

97

MONOGRAMMIST FG

tätig im 2. Drittel 16. Jhdt.

Mucius Scaevola, stehend von vorne mit dem Schwert in seiner Linken, seine rechte Hand über der Glutpfanne. Kupferstich 1535.
Bartsch 1. Nagler Monogrammisten II, 2914, Nr. 1. - Mit dem Monogramm und Datum in der Platte. Auf Bütten. 8,5 x 6,1 cm. Ringsum bis zur Darstellung bzw. Datum beschnitten. Schwach fleckig und mit kleinen dünnen Papierstellen. Kleiner Randeinriss in der linken oberen Ecke wieder angefügt. Mit geglätteter Faltung sowie verso mit Montierungsresten. Doublette der Sammlung Albertina, Wien (Lugt 5e/5h). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 200,00€
Schätzpreis: 280,00€

Die Vignette mit dem nackten Mann mit Schild.

98

MONOGRAMMIST FG

tätig im 2. Drittel 16. Jhdt.

Die Vignette mit dem nackten Mann mit Schild. Kupferstich 1536.
Bartsch 12. Nagler Monogrammisten II, 2914, Nr. 10. - Mit dem Monogramm und Datum (letzten beiden Ziffern gedreht) in der Platte. Auf Bütten. 4,3 x 6,8 cm. Mit kleinem Rändchen. Mit zwei winzigen Fehlstellen (linker Darstellungsrand) aufgezogen sowie mit leichten Bereibungen im Randbereich. Rechts leicht braunfleckig. Doublette der Sammlung Albertina, Wien (Lugt 5e/5h). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 120,00€
Schätzpreis: 180,00€

Frieden.

99

MONOGRAMMIST LM

tätig im 16. Jhdt. (Lorenzo de Musi?)

Frieden. Seitenrichtige Kopie der Radierung von Marcantonio Raimondi aus der Folge "Die sieben Tugenden" nach Raphael. Radierung.
Bartsch 393C und TIB Bd. 27, S. 86. - Mit dem Monogramm, Nummer "8" und sechszeiligem lat. Text in der Platte. Auf Bütten. 21,3 x 11,9 cm. Mit winzigem Rändchen. Mit kleinem schwachem Fleck am Unterrand und kleinen dünnen Papierstellen in den Ecken. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 140,00€
Schätzpreis: 200,00€

Vignette mit drei Kindern und Laubwerk,

100

MONOGRAMMIST MF

Kleinmeister, tätig in Deutschland um 1536

Vignette mit drei Kindern und Laubwerk, das linke mit Hund. Kupferstich.
Bartsch 2. Nagler Monogrammisten IV, 1784, Nr. 2. - Mit dem Monogramm in der Platte. Auf Bütten. 2,4 x 10,9 cm. Meist bis zur Darstellung (teils unter minimalem Verlust derselben) beschnitten. Mit kleinem hinterlegtem Einriss rechts und oberflächlich gebrochener Papierquetschfalte links. Schwach braunfleckig sowie verso mit Schrift und Federspuren in brauner Tinte. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 120,00€
Schätzpreis: 180,00€