Filter




Alle anzeigen
Nur Ergebnisse
Nur Nachverkauf

Seite 10 von 38


Die Wasserfälle von Tivoli

181

KARL LINDEMANN-FROMMEL

Maskirch/Elsaß 1819 - 1891 Rom

Die Wasserfälle von Tivoli von der Villa des Horaz aus. Aquarellierte Bleistiftzeichnung mit Tuschpinsel um 1849.
Auf der Unterlage verso auf einem fragmentarischen Etikett in alter Schrift u. a. mit "Wasserfälle a Tivoli", "Tibur", "Latinische Ebene" und "Tiber". Auf Karton. 20,8 x 26,6 cm. Mit winzigen Randbereibungen. Vermutlich Vorlage zu beiliegender, gleichnamiger Farblithographie 1849 aus der Folge "Lindemann-Frommel"s Skizzen aus Rom und der Umgegend", VI. Theil, Aus dem Sabiner-Gebirge. Mit dem Namenszug, Ortsbezeichnung "Rom" und Datum "20. Sept. 49." im Stein und typographischen Bezeichnungen. Auf Kupferdruckpapier. 22,2 x 30,4 cm. Breite Ränder gering (braun-) fleckig. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 460 €
Schätzpreis: 540 €

Bildnis einer Frau in blauem Kleid mit drei Kindern vor hügeliger Landschaft.

182

C. LÖFFLER

Deutscher Künstler

Bildnis einer Frau in blauem Kleid mit drei Kindern vor hügeliger Landschaft. Weißgehöhtes, stellenweise gouachiertes Aquarell mit Deckfarben über Bleistift.
Signiert. Auf leichtem Vélin. 25,1 x 32 cm. Gering gebräunt und schwach fleckig. Verso mit leichten Kleberesten am Ober- und Unterrand. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 200 €
Schätzpreis: 240 €

Guérin, Marcel; L"Oeuvre gravé de Manet.

183

EDOUARD MANET

1832 - Paris - 1883

Guérin, Marcel; L"Oeuvre gravé de Manet. Mit zahlr. Abb. und franz. Text. Paris, Librairie Floury, 1944. 4°. Illustr. OBrosch. nnSS.
Expl. 66/600. Werkverzeichnis der Graphiken, die alle - teils in verschiedenen Druckzuständen - abgebildet sind. Einband lichtrandig, mit Eckknickspuren und kleiner Rückenbeschädigung, sonst gut erhalten. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 200 €
Schätzpreis: 280 €

Blick über den Hochrhein auf Obersäckingen mit der Kirche St. Martin.

184

PHILIPP MAYER

(?); war tätig in Heidelberg

Blick über den Hochrhein auf Obersäckingen mit der Kirche St. Martin. Oel auf Leinwand, auf Karton aufgezogen 1913.
Signiert, datiert und bezeichnet "Säckingen 99". 14 x 22 cm. Schwach fleckig. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 200 €
Schätzpreis: 280 €

Blick auf das Münster St. Nikolaus in Überlingen.

185

PHILIPP MAYER

(?); war tätig in Heidelberg

Blick auf das Münster St. Nikolaus in Überlingen. Oel auf Leinwand, auf Karton aufgezogen.
Signiert, datiert und ortsbezeichnet "Überlingen". 26,5 x 20 cm. Schwach gegilbt. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 180 €
Schätzpreis: 250 €

Partie bei Bacharach am Rhein.

186

PHILIPP MAYER

(?); war tätig in Heidelberg

Partie bei Bacharach am Rhein. Oel auf Leinwand, auf Karton aufgezogen 1915.
Signiert, datiert und ortsbezeichnet "Bacharach". 14 x 30 cm. Schwach gegilbt und vereinzelt fleckig. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 180 €
Schätzpreis: 250 €

Fahrendes Volk.

187

PHILIPP MAYER

(?); war tätig in Heidelberg

Fahrendes Volk. Oel auf Leinwand, auf Karton aufgezogen.
Signiert (teils von Rahmung verdeckt). 17,5 x 25,5 cm. Schwach gegilbt und mit schwacher Druckspur im Bereich des Himmels. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 160 €
Schätzpreis: 240 €

Baumbestandenes felsiges Ufer eines Gewässers mit kleiner Stromschnelle.

188

WILHELM MELCHIOR - zugeschrieben

Nymphenburg/München 1817 - 1860 München

Baumbestandenes felsiges Ufer eines Gewässers mit kleiner Stromschnelle. Aquarell über Bleistift.
Auf roséfarbenem Vélin. 13,9 x 20,3 cm. An den oberen Ecken aufgezogen. Sammlungen H. Lempertz sr., Köln und Kasimir Hagen, Köln (Lugt 1337 und 4794). [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 120 €
Schätzpreis: 180 €

Bock, Elfried; Adolph Menzel. Verzeichnis seines graphischen Werkes.

189

ADOLPH VON MENZEL

Breslau 1815 - 1905 Berlin

Bock, Elfried; Adolph Menzel. Verzeichnis seines graphischen Werkes. Mit Farbholzstich von O. Bangemann nach Aquarell "Jugendbildnis Menzels" von Franz Krüger als Frontispiz, 437 Abb. und Text. Berlin, Amsler & Ruthardt, 1923. 4°. OLwdbd. 571 SS.
Holzstich auf chamoisfarbenem Japan. Maßgebliches Werkverzeichnis seiner Druckgraphik. Einband und Buchschnitt leicht fleckig, sonst gut erhalten. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 70 €
Schätzpreis: 90 €

Chiemgauer Alpenlandschaft mit Almhütte.

190

CARL MILLNER

Mindelheim 1825 - 1895 München

Chiemgauer Alpenlandschaft mit Almhütte. Blick auf den Hochstaufen. Oel auf Leinwand 1848.
Signiert und datiert (in die frische Farbe geritzt) sowie verso auf Leinwand appliziertes altes Etikett mit "Staufen // gemalt von Millner" in brauner Feder. 44 x 35,5 cm. Mit kleinen Retuschen. Stimmungsvolle, idyllische Landschaftsimpression. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 380 €
Schätzpreis: 450 €

Coquelicots (La Promenade).

191

CLAUDE MONET

Paris 1840 - 1926 Giverny

Coquelicots (La Promenade). Farblithographie von Philippe Moreau nach dem gleichnamigen, 1873 entstandenen und sich im Musée d"Orsay befindlichen Gemälde von Monet.
Mit den Namenszügen der Künstler im Stein bzw. unterhalb der Darstellung. Auf Vélin d"Arches mit dem Druckertrockenstempel von Mourlot. 46,5 x 49,2 cm. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 140 €
Schätzpreis: 180 €

Blumenstilleben mit Mohnblüte.

192

ANNA PETERS - Umkreis

Blumenstilleben mit Mohnblüte. Oel auf Holz 1894.
Verso bezeichnet und datiert. 6,5 x 5,8 cm. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 280 €
Schätzpreis: 350 €

Bewaldete Landschaft an einem Gewässer.

193

JOHN RATHBONE, gen. MANCHESTER WILSON

Cheshire um 1750 - 1807 London

Bewaldete Landschaft an einem Gewässer. Oel auif Holz 1806.
Signiert und datiert sowie bezeichnet "A. Nasmyth 1806". 15 x 19,8 cm. Mit restauriertem Durchriß im unterem Drittel des Malgrundes und auf Holzplatte aufgezogen. Rathbone war Autodidakt und stellte von 1785 bis 1806 u.a. in der Royal Academy aus. Seine Werke wurden häufig bekannteren Künstlern zugeschrieben bzw. mit gefälschten Signaturen versehen Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 260 €
Schätzpreis: 320 €

Die Heilige Familie beim Tischgebet.

194

JOSEF ANTON RHOMBERG

Dornbirn 1786 - 1853 München

Die Heilige Familie beim Tischgebet. Lavierte Tuschfederzeichnung über Bleistift 1827.
Monogrammiert (ligiert) und datiert. Verso alt zugeschrieben. Auf Vélin. 29 x 21 cm. Schwach stockfleckig. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 140 €
Schätzpreis: 200 €

Herbstabend.

195

ADRIAN LUDWIG RICHTER

1803 - Dresden - 1884

Herbstabend. Radierung nach einem Gemälde von E. Oehme 1830.
Hoff-Budde 201, II. - Mit dem Monogramm Oehmes und Datum (in der Darst.) sowie den Namenszügen der Künstler, Verlegeradresse von Fr. Felsing, München und Titel in der Platte. Auf festem chamoisfarbenem Vélin. 28,8 x 23,2 cm. Breite Ränder gering stockfleckig und an den Kanten leicht gebräunt. Ausgezeichneter vollrandiger Abdruck. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 80 €
Schätzpreis: 120 €

Straße bei Tivoli,

196

MAX WILHELM ROMAN

Freiburg/Brsg. 1849 - 1910 Karlsruhe

Straße bei Tivoli, mit Bauernpaar und Fuhrwerk bei einem Gebäude. Oel auf Leinwand.
Vgl. Katalog Neuere Meister, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe 1971, Inv.-Nr. 964 mit Abb. im Bildband S. 345 (dort Oelgemälde auf Leinwand um 1890; 94 x 193 cm). - Signiert. 70 x 101 cm. Mit feinen Krakelüren und gering braunfleckig. Mit leichten Retuschen. Roman unterrichtete ab 1886 an der Malerinnenschule in Karlsruhe, unternahm jedoch immer wieder Studienreisen nach Italien. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 900 €
Schätzpreis: 1.200 €

Waldinneres.

197

MAX WILHELM ROMAN

Freiburg/Brsg. 1849 - 1910 Karlsruhe

Waldinneres. Oel auf Leinwand, auf Karton aufgezogen.
Verso nummeriert "142" sowie auf Klebeetikett in brauner Feder alt bezeichnet "Aus dem Nachlaß d. Malers Max Roman". 53 x 39,5 cm. Ausdrucksvolle Darstellung in harmonischen Grün- und Brauntönen mit stimmungsvollen Lichteffekten. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 360 €
Schätzpreis: 480 €

Mascha, Ottokar; Felicien Rops und sein Werk.

198

FELICIEN ROPS

Namur 1833 - 1898 Essonnes

Mascha, Ottokar; Felicien Rops und sein Werk. Katalog seiner Gemälde, Originalzeichnungen, Lithographien, Radierungen, Vernis-mous, Kaltnadelblätter, Heliogravüren usw. und Reproduktionen. Mit 50 teils farb. Abb. (davon 3 in Heliogravure), 5 Tafeln Wasserzeichen/Sammlermarken und Text. München, Albert Langen, (1910). Gr.-8°. Goldgepr. OLwdbd. mit Kopfgoldschnitt. XVI/436 SS.
Expl. 341/500. Heliogravuren: "Porträt von Felicien Rops" nach der Radierung von A. Rassenfosse (Frontispiz) sowie "Servante" und "Pallas" nach Radierungen von Rops. Ausführliches Werkverzeichis der Graphiken, das durch 4 Tafeln Wasserzeichen und 1 Tafel Sammlermarken ergänzt wird. Einband hauptsächlich am Rücken etwas gebleicht. Minimal fleckig, sonst gut erhalten. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 140 €
Schätzpreis: 200 €

Traeger, Jörg; Philipp Otto Runge und sein Werk.

199

PHILIPP OTTO RUNGE

Wolgast 1777 - 1810 Hamburg

Traeger, Jörg; Philipp Otto Runge und sein Werk. Monographie und kritischer Katalog. Sonderband der Reihe "Studien zur Kunst des 19. Jahrhunderts" mit je einem Vorwort von Stephan Waetzoldt und dem Autor, 675 teils farb. Abb. und Text. München, Prestel, (1975). 4°. Goldgepr. OKalikobd. mit illustr. Schutzumschlag. 556 SS.
Enthält den über 500 Positionen verzeichnenden kritischen Katalog der Gemälde, Zeichnungen und graphischen Arbeiten der Jahre 1792-1810. Umschlag mit geringen Gebrauchsspuren, sonst gut erhalten. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 70 €
Schätzpreis: 90 €

Abend bei Albano.

200

JOHANN WILHELM SCHIRMER

Jülich 1807 - 1863 Karlsruhe

Abend bei Albano. Radierung aus "Acht landschaftliche Original-Radirungen von Joh. Wilh. Schirmer", 1844.
Boetticher und Andresen 25. - Mit dem Monogramm (ligiert) in der Platte. Auf aufgewalztem chamoisfarbenem, leichtem Vélin, auf der Unterlage mit dem Künstler-Monogramm-Trockenstempel. 19 x 27 cm (Darstellung). Etwas gebräunt, leicht angestaubt und fleckig. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 120 €
Schätzpreis: 180 €