Katalog


Von Winterberg|Kunst

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere aktuelle Auktion. In unserem Auktionskatalog finden Sie alle Lots des Angebots. In der PDF zusätzlich wichtige Informationen zur Auktion, wie das Künstlerregister.

 

Auktion 104 (7. Mai 2022)

 

Auktionskatalog (PDF) herunterladen

Filter




Alle anzeigen
Nur Ergebnisse
Nur Nachverkauf

Seite 11 von 32


Die Pferde vor dem Zelte beim Futter - Russisches Fuhrwerk - In der Campagna von Rom.

201

JOHANN ADAM KLEIN

Nürnberg 1792 - 1875 München

Die Pferde vor dem Zelte beim Futter - Russisches Fuhrwerk - In der Campagna von Rom. 3 Bll. Radierungen 1814-46.
Jahn 144, II (von III), 186 und 352, jeweils II. - Sämtlich mit dem Namenszug und Datum, Bll. 2 und 3 mit dem Titel und Bl. 2 mit Ortsbezeichnung in der Platte. Auf Vélin. 13,6 x 21,2 bis 19,5 x 24,9 cm. Teils leicht fleckig sowie Bl. 1 mit schmalem Rändchen. Sammlung F. Baumgartner, Wien (Bl. 1, Lugt 2900). [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 90 €
Schätzpreis: 120 €

Sendling (2) - Reiter von vorn.

202

WILHELM VON KOBELL

Mannheim 1766 - 1853 München

Sendling (2) - Reiter von vorn. 2 Bll. Radierungen mit Plattenton aus der Folge "Sieben Ansichten aus der Umgebung Münchens" bzw. "Die Reiter", 2. Serie, 1818/30.
Goedl-Roth 39, III und 66. - 2 Bll. mit dem Titel und Datum in der Platte. Auf kräftigem Vélin. 12 x 15,5 und 16,5 x 14,5 cm. Spätere Abdrucke. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 120 €
Schätzpreis: 180 €

Windspiel.

203

DEUTSCHER KÜNSTLER

Windspiel. Bronze mit separat gegossener und applizierter Bronzeplinthe.
Höhe: 12 cm. Breite: 16,5 cm. Tiefe: 8,5 cm (sämtlich einschl. Plinthe). [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 140 €
Schätzpreis: 180 €

Blick auf Schloss Schönberg bei Bensheim.

204

DEUTSCHER KÜNSTLER

Blick auf Schloss Schönberg bei Bensheim. Oel auf Leinwand, in der Art von J. H. Schilbach, 1851.
Verso auf Klebeetikett auf Spannrahmen in brauner Feder alt bezeichnet "Vue de Chateau de Schönberg / Comté Erbach... M. G. en 1851 / Nro. 86". 50 x 69 cm. Doubliert. Mit vereinzelten Retuschen, feinen Krakelüren und durch den Spannrahmen verso entstandenen Druckspuren. Stimmungsvolle Landschaft in der Art der Darmstädter Romantiker, bei der der Blick des Betrachters über den in kühlen braun-grünen Erdtönen gehaltene Vordergrund hinweg auf die von hinten durch das Licht des Himmels beleuchtete Burganlage in der Höhe gelenkt wird. Gerahmt. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 1.600 €
Schätzpreis: 2.800 €

Wirtshaus im Gebirge.

205

DEUTSCHER KÜNSTLER

Wirtshaus im Gebirge. Oel auf Leinwand 1858.

Verso signiert "von Niccolo Hoellriegel", datiert "IV.6.1858" bezeichnet "m. p." (manu propria; mit eigener Hand) sowie mit einem Signet bezeichnet. Auf Klebeetikett mit alter Sammlerbezeichnung sowie auf dem Spannrahmen auf Etikett in brauner Feder nummeriert "13". 43,5 x 39 cm. Mit durch den Spannrahmen verso entstandenen Druckspuren. Mit kleiner hinterlegter Beschädigung und leichten Retuschen. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 200 €
Schätzpreis: 280 €
Ergebnis: 200 €

Blick von einem erhöhten Standpunkt auf die Insel Lindau,

206

DEUTSCHER KÜNSTLER

Blick von einem erhöhten Standpunkt auf die Insel Lindau, am gegenüberliegenden Seeufer Bregenz mit dem Waldgebirge. Oel auf Leinwand 1863.
Monogrammiert "M." und datiert. 33 x 46 cm. Mit vereinzelten Retuschen. Schwach gegilbt und mit feinen Krakelüren. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 500 €
Schätzpreis: 680 €

Küstenlandschaft mit Kirche,

207

DEUTSCHER KÜNSTLER

Küstenlandschaft mit Kirche, in der Ferne eine Windmühle. Oel auf leichtem Karton 1866.
Datiert "28 May 1866". 38,8 x 49,2 cm. Mit Reißnagelspuren an den beiden Seitenrändern sowie vereinzelten winzigen Farbabsplitterungen und retuschierten Löchlein. Ecken geringfügig bestoßen. Es handelt sich wohl um eine Herbstimpression eines vermutlich schwedischen Küstenstrichs. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 500 €
Schätzpreis: 650 €

Paar an einem bewaldeten Bachlauf.

208

DEUTSCHER KÜNSTLER

Paar an einem bewaldeten Bachlauf. Oel auf Holz in der Art von E. F. Kanoldt.

Signiert "Emma Gülich" und ortsbezeichnet "Pforzheim". 35 x 13 cm. Mit kleinen Retuschen, feinen Krakelüren und vereinzelten Farbabsplitterungen. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 160 €
Schätzpreis: 240 €
Ergebnis: 160 €

Auffindung Moses.

209

DEUTSCHER KÜNSTLER

Auffindung Moses. Oel auf Leinwand in Anlehnung an das Motiv der gleichnamigen Graphik von Ferdinand Keller zu G. Ebers, "Ägypten in Bild und Wort".
Vgl. M. Koch, Ferdinand Keller, Nr. 27a. - 33 x 25,5 cm. Mit kleinen Retuschen. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 160 €
Schätzpreis: 240 €

Schweizer Seenlandschaft.

210

DEUTSCHER KÜNSTLER

Schweizer Seenlandschaft. Oel auf Leinwand.
Undeutlich signiert "Fr. Gisco" (?). 50 x 81,5 cm. Mit leichten Krakelüren. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 280 €
Schätzpreis: 350 €

Blick auf einen Schweizer See.

211

DEUTSCHER KÜNSTLER

Blick auf einen Schweizer See. Oel auf Papier.

In der rechten unteren Ecke undeutlich bezeichnet. 20,8 x 35,2 cm. Mit geglätteter Faltung ca. 5,2 cm parallel zum rechten Rand. Ränder mit vereinzelten kurzen, meist hinterlegten Einrissen, zwei kleinen Eckfehlstellen und leichten Knickspuren. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 300 €
Schätzpreis: 400 €
Ergebnis: 300 €

Alpenlandschaft.

212

DEUTSCHER KÜNSTLER

Alpenlandschaft. Oel auf Karton.
24 x 40 cm. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 200 €
Schätzpreis: 280 €

Hügelige italienische Landschaft.

213

DEUTSCHER KÜNSTLER

Hügelige italienische Landschaft. Oel auf Papier.
18 x 24,5 cm. Linker Rand mit 2 kleinen Randfehlstellen (davon 1 mit weiterführendem, ebenfalls hinterlegtem Einriss) und winzigen Nadelspuren in den Ecken. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 260 €
Schätzpreis: 350 €

Bildnis eines Herrn im Dreiviertelprofil nach links.

214

DEUTSCHER KÜNSTLER

Bildnis eines Herrn im Dreiviertelprofil nach links. Miniaturporträt. Gouache auf Elfenbein um 1800.

Durchmesser: 7,9 cm. Randbereich mit schwachen Bereibungen. Fein ausgeführte, fast grisaillehafte Arbeit. Unter Glas gerahmt. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 300 €
Schätzpreis: 450 €
Ergebnis: 420 €

Stilleben mit Früchtekorb.

215

DEUTSCHER KÜNSTLER

Stilleben mit Früchtekorb. Gouache um 1820.

Auf Bütten. 26,8 x 33,2 cm. Mit kleinen Randbeschädigungen auf Unterlage montiert, vereinzelt fleckig sowie Unterrand gering wasserrandig. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 200 €
Schätzpreis: 280 €
Ergebnis: 200 €

Ansicht von Burg Windeck mit Weinheim.

216

DEUTSCHER KÜNSTLER

Ansicht von Burg Windeck mit Weinheim. Aquarell über Bleistift mit Einfassungslinie in der Art von Fohr.
Peter Märker, Carl Philipp Fohr, Monographie und Werkverzeichnis, München 2015, A 55. - Verso mit kleiner Bleistiftskizze: Kleines Dorf mit Kirche. Auf chamoisfarbenem Velin. 20,5 x 28 cm. Mit vereinzelten Stockflecken, gering wellig und mit schwacher roter Farbspur sowie verso kleinen Klebespuren in den Ecken. Die vorliegende Arbeit ist in zarten Tönen aquarelliert, wobei vor allem die Akzentuierung mit Gelb die Illusion eines hellen Tages hervorruft, während der Vordergrund fast ausschließlich in Blaugrau laviert ist und fast ohne Bleistiftvorzeichnung auskommt. Laut P. Märker (a.o.O.) könnte es sich um ein Werk von Daniel Fohr (Heidelberg 1801 - 1862 Baden-Baden) aus der 1820er Jahren handeln. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 5.500 €
Schätzpreis: 6.800 €

Herrschaftliche Villa bei Sankt Petersburg.

217

DEUTSCHER KÜNSTLER

Herrschaftliche Villa bei Sankt Petersburg. Architekturentwürfe der Front- und einer Längsseite. 2 Bll. Aquarelle mit Federzeichnung in Grau.

1 Blatt mit nicht vollständig ausgeführtem Maßanzeiger am Unterrand. Beide verso undeutlich in Bleistift mit "... auf (?) Meltja, St. Petersburg" bzw. "... auf (?) Melja, Petersburg" bezeichnet. Auf Karton. 25,7 x 33,7 und 24,8 x 43,3 cm. Beide leicht fleckig. [ms]

Abbildung der Frontseite

Abbildung der Längsseite

Start-/Nachverkaufspreis: 240 €
Schätzpreis: 300 €

Am Felsenufer.

218

DEUTSCHER KÜNSTLER

Am Felsenufer. Aquarell in Brauntönen.
Auf leichtem, chamoisfarbenem Karton. 17,4 x 24,7 cm. Gering gebräunt. Ecken etwas bestoßen sowie auf Unterlage montiert. Provenienz: Sammlung Herzog Ernst II von Sachsen-Altenburg (Schloss Altenburg 1871 - 1955 Trockenborn-Wolfersdorf). [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 200 €
Schätzpreis: 280 €

Klosterthüre zu Passau.

219

DEUTSCHER KÜNSTLER

Klosterthüre zu Passau. Blick auf das Portal und den Domkreuzgang. Lavierte Tuschfederzeichnung.

Betitelt sowie am Unterrand von fremder Hand bezeichnet. Auf leichtem Vélin mit Wasserzeichen: Wappen (?). 25,5 x 13,7 cm (Blatt: 27,7 x 15,7 cm). Schwach fleckig und mit leicht durchscheinenden Montierungsstreifen. Sammlung Friedrich August II. von Sachen (Lugt 971). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 220 €
Schätzpreis: 300 €
Ergebnis: 220 €

Blick in den Innenhof eines Palastes.

220

DEUTSCHER KÜNSTLER

Blick in den Innenhof eines Palastes. In Braun lavierte Tuschfederzeichnung mit Einfassungslinie in der Art von K. F. Schinkel.
Auf Vélin. 12,8 x 17,5 cm (Blatt ca. 18,9 x 23,8 cm). Mit geglätteter Knickfalte sowie hauptsächlich an den breiten Rändern leicht stockfleckig. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 300 €
Schätzpreis: 450 €