Katalog


Von Winterberg|Kunst

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere aktuelle Auktion. In unserem Auktionskatalog finden Sie alle Lots des Angebots. In der PDF zusätzlich wichtige Informationen zur Auktion, wie das Künstlerregister.

 

Auktion 104 (7. Mai 2022)

 

Auktionskatalog (PDF) herunterladen

Filter




Alle anzeigen
Nur Ergebnisse
Nur Nachverkauf

Seite 28 von 32


Minotaure et Femme faisant l"Amour.

541

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Minotaure et Femme faisant l"Amour. Kaltnadelradierung mit leichtem Plattenton 1933.
Bloch 262. Baer 372, B, b, 1 (von C). - Expl. 4/50 der 1961 gedruckten und 1981 bei Louise Leiris, publizierten Auflage. Mit der Stempelsignatur sowie mit dem seitenverkehrten Datum "18 Juin XXXIII" und Ortsbezeichnung "Boisgeloup" in der Platte. Auf chamoisfarbenem Bütten. 29,8 x 36,4 cm (Blatt: 41,2 x 52, 5 cm). Picasso schuf in nahezu manischer Weise eine große Anzahl an Druckträgern, die er aber nicht für den Druck einer Auflage freigab. Als er und Jacqueline Roque 1960 nach Notre-Dame-de-Vie außerhalb von Mougins zogen, fand er diese Platten. Zusammen mit Jacques Frélaut ging der Künstler die in den letzten Jahrzehnten entstandenen Platten durch und wählte sorgfältig 45 Motive für die nachträgliche Veröffentlichung aus. 1961 wurden diese im Atelier von Lacourière für eine Mappe in einer Auflage von 50 Exemplaren gedruckt. Daniel-Henry Kahnweiler, Picassos Verleger und Inhaber der Galerie Louise Leiris, übergab Picasso die gesamte Edition in einer großen Kiste, um sie zu signieren. Wie von Frélaut vorhergesagt, warf Picasso nur einen Blick auf sie und bat darum, sie in eine Ecke zu stellen. Die Aufgabe des Signierens war für den Künstler zu beschwerlich und so blieb die Kiste mit den Blättern der Auflage bis zum Zeitpunkt seines Todes im Jahr 1973 unangetastet in seinem Atelier. Sie wurde daher passenderweise "Caisse à Remords" genannt. Die Graphiken wurden erst 1981 von der Galerie Louise Leiris mit der Zustimmung der Erben Picassos herausgegeben. Oberrand schwach wellig. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 4.600 €
Schätzpreis: 5.400 €

Le Cirque.

542

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Le Cirque. Lithographie (Pinsel mit Lavis auf Lithopapier, ausgeschnitten, auf Papier geklebt und auf Stein abgeklatscht) 1945.
Vgl. Bloch 385 (dort endgültiger Zustand). Mourlot 24, I (von II). Rau 108. - Eines von 18 Expl. für den Künstler. Auf chamoisfarbenem Vélin d"Arches. 29 x 39 cm (Blatt: 32,5 x 44 cm). Mit wenigen winzigen Fleckchen. Sammlung Marina Picasso, Genf, Cannes und New York (Lugt 3698). [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 2.400 €
Schätzpreis: 3.000 €

Le Modèle étendu.

543

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Le Modèle étendu. Umdrucklithographie über ockerfarbenem Grund 1954.
Bloch 749. Mourlot 244. Rau 585. - Expl. 10/50, eines von 25 Expl. über ockerfarbenem Grund (Gesamtaufl. 55). Signiert sowie mit dem Datum "11-12 F. 54" im Stein. Auf kräftigem Vélin. 22,3 x 32,2 cm (Blatt: 39,5 x 48,9 cm). Mit schwachem Lichtrand und geringfügig durchscheinenden Kleberesten am Oberrand verso. Zwischen dem 7. Februar und dem 26. März 1954 entstanden in Vallauris eine Reihe von Zeichnungen, in denen Picasso die Trennung von Françoise Gilot Ende September 1953 verarbeitete (vgl. Rau 581-602). Neben Sujets aus der Welt der Gaukler und des Stierkampfes verwendete Picasso hier auch wieder das Motiv des alten Malers mit seinem jungen, schönen Modell. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 5.500 €
Schätzpreis: 6.800 €

Toros y Toreros.

544

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Toros y Toreros. Frontispiz zur Vorzugsausgabe der gleichnamigen Publikation, gedruckt auf der rechten Innenseite eines gefalteten Doppelbogens. Kreidelithographie 1961.
Bloch 1012. Mourlot 345. -

Expl. 50/150 (auf der Vorderseite des Doppelbogens typographisch bezeichnet und numeriert). Signiert sowie mit dem Datum "le 7.2.61." im Stein. Auf kräftigem chamoisfarbenem Vélin. 36,8 x 25,7 cm (Bogen: 37 x 53,8 cm). Sehr gut erhalten. [ms]

Abbildung

Blatt (gefaltet)

Blatt

Signatur

Rückseite

Start-/Nachverkaufspreis: 2.800 €
Schätzpreis: 3.500 €
Ergebnis: 2.800 €

Le Verre d’Absinthe (Nature morte à l’Absinthe).

545

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Le Verre d’Absinthe (Nature morte à l’Absinthe). Farbaquatintaradierung nach einem 1949 entstandenen Gemälde Picassos 1965.

Epreuve d’Artiste. Signiert sowie mit 2 Passlöchlein. Auf kräftigem chamoisfarbenen Vélin d"Arches mit dem Verlegertrockenstempel des "Atelier Crommelynck, Paris". 49,4 x 60,8 cm (Blatt: 64 x 84 cm). Rechter Rand gering wellig sowie mit kleinem, hinterlegen Einriß am linken Oberrand. Breite Ränder stellenweise minimal bestoßen. [bg]

Blatt

Blatt (2)

Signatur

Bezeichnung

Stempel

Rückseite

Detail 1

Detail 2

Start-/Nachverkaufspreis: 9.000 €
Schätzpreis: 10.500 €

Le Pot bleu.

546

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Le Pot bleu. Farblithographie nach einem 1938 entstandenen Gemälde Picassos zu Jaime Sabartés, "Dans l’Atelier de Picasso" um 1957.

Breitrandiger Abdruck vor der Schrift. Mit dem Datum "19.2.38" im Stein. Auf chamoisfarbenem Vélin d’Arches. 18,5 x 23,8 cm. Ränder gering gebräunt und vereinzelt (braun-) fleckig. [bg]

Blatt

Rückseite

Start-/Nachverkaufspreis: 340 €
Schätzpreis: 400 €
Ergebnis: 340 €

Nature morte.

547

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Nature morte. Farblithographie nach einem 1938 entstandenen Gemälde Picassos zu Jaime Sabartés, "Dans l’Atelier de Picasso" um 1957.
Breitrandiger Abdruck vor der Schrift. Mit dem Datum "10.4.38" im Stein. Auf chamoisfarbenem Vélin d’Arches. 22,4 x 27 cm. Ränder gering gebräunt. Oberrand schwach wasserrandig, mit kleiner Eckknickspur bzw. Bleistiftbezeichnung von fremder Hand in der rechten unteren Ecke. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 340 €
Schätzpreis: 400 €

Atelier de la Californie.

548

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Atelier de la Californie. Farblithographie von Mourlot nach einer 1955 entstandenen Farbstiftzeichnung Picassos aus "Carnet de la Californie" 1959.
Aus Goeppert 101. -

Mit dem Datum "8.II.55" und Bezeichnung "IV" im Stein. Auf chamoisfarbenem Vélin. 26 x 42 cm (Blatt und Darstellung). [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 280 €
Schätzpreis: 350 €
Ergebnis: 360 €

Fleur dans un Vase.

549

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Fleur dans un Vase. Plakat zur Ausstellung "Poteries - Art et Techniques" in Vallauris 1950. Umdrucklithographie mit orangefarbener Umrahmung 1950.
Czwiklitzer (dtv) 5. Bloch 1261. Mourlot 189. - Mit dem Namenszug, Datum "le 5 Mai 50", Ortsbezeichnung "Vallauris" und 2 Paßkreuzen im Stein sowie der Adresse von Mourlot und typographischem Plakattext. Auf leichtem Vélin. 24,5 x 16 cm (Litho; Blatt 62 x 48 cm). Ecken gering bestoßen bzw. mit Knickspur links oben. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 550 €
Schätzpreis: 680 €

Affiche Exposition Céramique Vallauris 1959.

550

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Affiche Exposition Céramique Vallauris 1959. Plakat für die Association des Potiers de Vallauris. Linolschnitt in Schwarz und Rotbraun 1959.
Czwiklitzer (dtv) 35. Bloch 1286. Baer 1216, B, a (von b). - Expl. 49/175. Signiert sowie mit dem Namenszug, Datum und Text im Stock. Auf kräftigem chamoisfarbenen Vélin d’Arches. 64,2 x 53 cm (Blatt: 76,5 x 57 cm). Ränder leicht gebräunt. Beiliegt: dazugehöriges Justificatif de Tirage. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 3.800 €
Schätzpreis: 4.600 €

Affiche Exposition Vallauris 1959.

551

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Affiche Exposition Vallauris 1959. Plakat für die Association des Potiers de Vallauris. Linolschnitt in Hell- und Kaffeebraun 1961.
Czwiklitzer (dtv) 43. Bloch 1295. Baer 1274, B, a (von b). - Expl. 119/175. Signiert sowie mit dem Namenszug, Datum und Text im Stock. Auf kräftigem chamoisfarbenen Velin d"Arches. 63,8 x 53,1 cm (Blatt: 75,3 x 62 cm). Mit wenigen kurzen Knickspuren am rechten Rand. Beiliegt: dazugehöriges Justificatif de Tirage. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 3.800 €
Schätzpreis: 4.600 €

Picasso. 85 Gravures.

552

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Picasso. 85 Gravures. Ausstellungsplakat der Galerie Berggruen, Paris 1966. Farblithographie von Deschamps nach dem 1958 entstandenen Farblinolschnitt "Buste de Femme d"après Cranach le Jeune", um 1966.
Czwiklitzer (dtv) 268. -

Mit dem Namenszug Deschamps im Stein sowie typographischem Plakattext und der Adresse von Mourlot. Auf leichtem Vélin. 75,5 x 51,5 cm. [bg]

Blatt

Start-/Nachverkaufspreis: 700 €
Schätzpreis: 850 €

172 Dessins récents.

553

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

172 Dessins récents. Ausstellungsplakat der Galerie Louise Leiris, Paris 1972/73. Farblithographie von H. Deschamps nach einer 1972 entstandenen Arbeit Picassos 1972.
Czwiklitzer (dtv) 446. - Mit den Namenszügen der Künstler, Daten, Bezeichnungen und Adresse von Mourlot im Stein sowie mit typographischem Plakattext und dem Copyright von Mourlot. Auf leichtem Vélin. 72 x 48 cm. Ränder mit vereinzelten Griffspuren. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 220 €
Schätzpreis: 280 €

Atelier Mourlot. Les grands Maitres de la Lithographie.

554

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Atelier Mourlot. Les grands Maitres de la Lithographie. Ausstellungsplakat der Galerie Annie Renaud, Clermont-Ferrand, 1979/80. Farblithographie von H. Deschamps nach einem Gemälde Picassos, um 1979.
Nicht mehr bei Czwiklitzer. - Mit den Namenszügen der Künstler, Daten, Bezeichnungen und Adresse von Mourlot im Stein sowie mit typographischem Plakattext und dem Copyright von Mourlot. Auf leichtem Vélin. 68 x 48 cm. Ecken gering bestoßen sowie obere rechte Ecke mit schwachen Fleckchen. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 180 €
Schätzpreis: 220 €

Femme.

555

PABLO PICASSO

Malaga 1881 - 1973 Mougins

Femme. Plakat zur Ausstellung "Lithographies de l"Atelier Mourlot" in der Galleri Jørgen, Oslo 1984. Farblithographie von H. Deschamps nach einer 1947 entstandenen Arbeit Picassos bei Mourlot um 1984.
Mit dem Namenszug von Deschamps, Datum "16.2.47" und Farbangaben im Stein sowie Unterrand mit typographischem Text und Adresse von Mourlot bzw. Copyright von S.P.A.D.E.M. Auf Vélin. 78 x 50,2 cm. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 180 €
Schätzpreis: 240 €

La Force.

556

J. M. PICCIOLE

Französischer Künstler; war tätig um 1900/1920

La Force. Auf einem Felsen stehender Mann, eine Kette sprengend. Bronze mit dunkelbrauner Patina mit separat gegossenem und appliziertem Bronzelsockel.
Vgl. Abage Enzyclopedia, Bronzes, Sculpteurs & Founders 1800-1930, Vol. IV, Nr. 3411. - Mit dem Namenszug und Titel sowie Gießerstempel."Bronze Garanti". Höhe: 31,5 cm. Breite: 8,5 cm. Tiefe: 7,7 cm (sämtlich einschl. Sockel). Verkleinerter Nachguß. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 220 €
Schätzpreis: 280 €

Eseltreiber in mexikanischer Landschaft.

557

MAX RADLER

Breslau 1904 - 1971 München

Eseltreiber in mexikanischer Landschaft. Vorstudie zu einem Gemälde. Gewischte Kohlezeichnung mit Einfassungslinie und Quadratur.

Monogrammiert sowie mit Größenangaben und Angaben zum Gemälde "für Ölbild 77 x 100 cm". Verso bezeichnet "Ölbild im Besitz von Jopa =... Josef Pankofer". Auf Bütten. 22 x 28,5 cm. Leicht angestaubt sowie mit Nadelspuren in den oberen Ecken. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 120 €
Schätzpreis: 160 €
Ergebnis: 120 €

Ruhla im Thüringer Wald - Kleine Kirche im Allgäu - Landschaft mit Windmühle.

558

MAX RADLER

Breslau 1904 - 1971 München

Ruhla im Thüringer Wald - Kleine Kirche im Allgäu - Landschaft mit Windmühle. 3 Bll. Tuschfederzeichnungen (davon 2 Bll. laviert) um 1942.
Bl. 1 monogrammiert, datiert "31.8.42", ortsbezeichnet "Ruhla" sowie mit Farbangaben in der Darstellung. Bl. 2 ortsbezeichnet "Allgäu" sowie verso mit Stempel "Max Radler / 1904 - 1971". Bl. 3 monogrammiert. Auf Vélin. 11,5 x 15,4 bis 20,5 x 31 cm. Teils schwach angestaubt. Bl. 1 Ecken etwas bestoßen. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 160 €
Schätzpreis: 200 €

Rehgruppe auf einer Waldlichtung.

559

PETER CHRISTIAN RASMUSSEN

Berlin 1897 - 1935 Birkenrød

Rehgruppe auf einer Waldlichtung. Aquarell 1930.
Signiert "Peter Rasmussen" und datiert. Verso mit Aquarellstudie mit Bleistift: Brustbildnis einer Frau im Profil nach rechts. Auf chamoisfarbenem Bütten. 59,5 x 45,5 cm. Schwach gebräunt. Ränder leicht knitterfaltig und Unterrand etwas unregelmäßig. Obere linke Ecke mit Fehlstelle. Rasmussen war Schüler von Emil Orlik und 1925/30 Professor an der Kunstgewerbeschule in Frankfurt/M. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 160 €
Schätzpreis: 220 €

Ohne Titel.

560

ALOIS RIEDL

Marienkirchen bei Schärding 1935 - tätig in Brunnenthal und Schärding

Ohne Titel. Mischtechnik mit Gouache 1987.

Signiert, datiert sowie mit gestrichenen Datum "85". Auf chamoisfarbenem Vélin. 25 x 21 cm. Auf Unterlage montiert. Schwach stockfleckig und etwas angestaubt. Das Oeuvre des Autodidakten Riedl zeigt eine große stilistische Bandbreite, die sich zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion bewegt. Vom Realismus früher Arbeiten über magisch-surreale Tendenzen entwickelt sich sein Werk zu reduzierten, farbigen Flächen. Häufig stehen einfache Motive wie Kissen, Sessel, Sofas, Stühle und Liegestühle im Zentrum. Dabei geht es jedoch nicht um ein getreues Abbilden der Dinge, sondern um Linie, Fläche, Form, um Körper, Proportionen, Volumen, Plastizität und Raum. (Saur, AKL, online; passim). [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 360 €
Schätzpreis: 450 €
Ergebnis: 360 €