Katalog


Von Winterberg|Kunst

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere aktuelle Auktion. In unserem Auktionskatalog finden Sie alle Lots des Angebots. In der PDF zusätzlich wichtige Informationen zur Auktion, wie das Künstlerregister.

 

Auktion 104 (7. Mai 2022)

 

Auktionskatalog (PDF) herunterladen

Filter




Alle anzeigen
Nur Ergebnisse
Nur Nachverkauf

Seite 7 von 32


Gürtelbild eines Türken mit starkem Bart ... - Brustbild eines Alten im Profil.

121

JOHANN ANDREAS BENJAMIN NOTHNAGEL

Buch/Sachsen-Coburg 1729 - 1804 Frankfurt/M.

Gürtelbild eines Türken mit starkem Bart ... - Brustbild eines Alten im Profil. 2 Bll. Radierungen 1764/71.
Gwinner 31 und 39. Nagler 48 und nicht bei N. - Bl. 2 mit dem Namenszug und Datum in der Platte. Auf Bütten. 16,3 x 13,9 (Blatt) und 6,3 x 4,4 cm. Bl. 1 unter Verlust des Namenszugs und des Datums ringsum beschnitten. Bl. 2 mit winzigem Rändchen. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 120 €
Schätzpreis: 160 €

Mariae Himmelfahrt.

122

FRANZ IGNAZ OEFELE, auch ÖFFELE, gen. BAVARESE

Posen 1721 - 1797 München

Mariae Himmelfahrt. Oel auf Leinwand, wohl Vorstudie zu einem Altarbild, 1790.

Signiert und datiert "Fr. Ignat. Oefele Ano. 1790 invenit et Pinxit". 81,5 x 47 cm. Doubliert. Mit kleinen Retuschen und feinen Krakelüren sowie mit winziger Farbabsplitterung. Oefele studierte in Landsberg, Augsburg und München. Nach einem langjährigen Aufenthalt in Rom und Venedig kehrte Oefele nach München zurück, wo er zum Hofmaler und 1770 zum künstlerischen Leiter der neu gegründeten Akademie der Bildenden Künste ernannt wurde. Neben Porträts schuf er überwiegend Altarbilder. Gerahmt. [bg]

Abbildung

Rückseite

Start-/Nachverkaufspreis: 550 €
Schätzpreis: 680 €
Ergebnis: 850 €

Landschaft mit Wasserfall und Hütte.

123

FRIEDRICH LUDWIG OESER

1751 - Dresden - 1792

Landschaft mit Wasserfall und Hütte. Aquarell.
Auf der Unterlage mit Tuschfedereinfassungslinien in Bleistift bezeichnet "J. F. L. Oeser (jun)". Auf chamoisfarbenem Bütten. 29,4 x 19,7 cm. An den oberen Ecken aufgezogen sowie mit Montierungsrest (verso) in der leicht beriebenen linken unteren Ecke. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 180 €
Schätzpreis: 250 €

Der Mann auf dem Gerüst.

124

GIOVANNI BATTISTA PIRANESI

Mogliano 1720 - 1778 Rom

Der Mann auf dem Gerüst. Planche II der Folge "Carceri". Radierung um 1760.
Hind 2, I (von II). Focillon 25. Robison 43, V (von VI). -

Mit dem Namenszug, Adresse, Preis und römischer Blattnummer in der Platte. Auf kräftigem Bütten. 56,3 x 42 cm. Mit geglätteter Bugfalte. Breite Ränder gering fleckig und schwach gebräunt (hauptsächlich am Oberrand). Klarer, kräftiger vollrandiger Abdruck vor der arabischen Nummer aus der Zeit von ca. 1770 -1835. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 3.600 €
Schätzpreis: 4.200 €
Ergebnis: 4.000 €

Veduta di Piazza a Navona sopra le Rovine del Circo Agonale.

125

GIOVANNI BATTISTA PIRANESI

Mogliano 1720 - 1778 Rom

Veduta di Piazza a Navona sopra le Rovine del Circo Agonale. Blick auf die Piazza Navona mit St. Agnese in Agone. Radierung aus "Vedute di Roma" 1751.
Hind 16, IIII (von VI). Focillon 806. - Mit dem Namenszug, Titel, Legende und Verlegeradresse von Bouchard et Gravier in der Platte. Auf Bütten mit Wasserzeichen: Fleur de Lys im Doppelkreis (H. WM 2). 40,5 x 54 cm (Blatt: 45 x 59,7 cm). Mit geglätteter Bugfalte. Ränder gering angestaubt und vereinzelt fleckig. Oberrand hinterklebt sowie mit braunem Tintenfleck am Unterrand. Selten. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 4.000 €
Schätzpreis: 4.800 €

Veduta del Tempio Antonino e Faustina in Campo Vaccino.

126

GIOVANNI BATTISTA PIRANESI

Mogliano 1720 - 1778 Rom

Veduta del Tempio Antonino e Faustina in Campo Vaccino. Radierung aus "Vedute di Roma" 1758.
Hind 49, IV (von VI). Focillon 802. - Abdruck der 1. Pariser Ausgabe 1800-1807. Mit dem Namenszug, Titel, Verlegeradresse, Legende sowie Nummer "19" in der Platte. Auf Bütten mit Wasserzeichen: "Bracciano" und Fleur de Lys mit Krone (vgl. Robison WM 58 und 59). 40,7 x 54,9 cm. Mit geglätteter Bugfalte. Breite Ränder vereinzelt stockfleckig und mit Bleistiftbezeichnungen von fremder Hand. Oberrand bis ca. 5 cm in die Darstellung reichend schwach wasserrandig bzw. Unterrand mit winzigem restauriertem Einriß. Linker Rand mit Heftspuren. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 1.300 €
Schätzpreis: 1.800 €

Sepolcro di Cecilia Metella.

127

GIOVANNI BATTISTA PIRANESI

Mogliano 1720 - 1778 Rom

Sepolcro di Cecilia Metella. Radierung aus "Vedute di Roma" 1762.
Hind 67, III (von V). Focillon 772. -

Abdruck der 1. Pariser Ausgabe 1800-1807. Mit dem Namenszug, Titel, Text und Nummer "112 XXVI" in der Platte. Auf Bütten mit Wasserzeichen: Haus mit Vögeln (vgl. Robison WM 82ff). 45,8 x 64 cm. Breite Ränder mit wenigen winzigen Flecken und vereinzelten dünnen Papierstellen. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 1.300 €
Schätzpreis: 1.600 €
Ergebnis: 1.800 €

Veduta in prospettiva della gran Fontana dell" Acqua Vergine detta di Trevi...

128

GIOVANNI BATTISTA PIRANESI

Mogliano 1720 - 1778 Rom

Veduta in prospettiva della gran Fontana dell" Acqua Vergine detta di Trevi... Radierung aus "Vedute di Roma" 1773.
Hind 104, I (von III). Focillon 734. -

Abdruck der 1. Pariser Ausgabe 1800-1807. Mit dem Namenszug und Titel in der Platte. Auf kräftigem chamoisfarbenem Bütten. 47,4 x 70,8 cm (Blatt: 49,4 x 71,2 cm). Mit geglätteter Bugfalte sowie schmalen Rändchen oben und an den Seiten. Mit vereinzelten Bleistiftnotizen am Unterrand. Hauptsächlich im Randbereich leicht stockfleckig, gering wasserrandig und mit kurzem Randeinriss. Kräftiger Abdruck. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 700 €
Schätzpreis: 900 €
Ergebnis: 700 €

Cheminée ornée pour John Hope.

129

GIOVANNI BATTISTA PIRANESI

Mogliano 1720 - 1778 Rom

Cheminée ornée pour John Hope. Kamin mit Fries mit Girlanden und Adlern, darüber eine von einer männlichen Gestalt getragene Uhr. Radierung aus "Diverse Maniere d’adornare Cammini...", 1769.
Focillon 862. Wilton-Ely 823. - Mit dem Namenszug und ital. Text in der separat gedruckten Textplatte. Auf Bütten. 38,8 x 25,2 cm und 4,5 x 25,4 cm. Hauptsächlich an den breiten Rändern leicht gebräunt und etwas (finger-) fleckig. Linker Rand mit Heftspuren. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 460 €
Schätzpreis: 560 €

Cheminée ornée.

130

GIOVANNI BATTISTA PIRANESI

Mogliano 1720 - 1778 Rom

Cheminée ornée. Kamin mit Trophäenfries und Kandelabern auf dem Kamingesims. Radierung aus "Diverse Maniere d’adornare Cammini...", 1769.
Focillon 883. Wilton-Ely 838. - Mit dem Namenszug in der Platte. Auf Bütten. 25 x 38,6 cm. Hauptsächlich an den breiten Rändern leicht gebräunt und etwas fleckig. Unterrand mit Knick- bzw. Oberrand mit Heftspuren. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 480 €
Schätzpreis: 580 €

Cheminée ornée.

131

GIOVANNI BATTISTA PIRANESI

Mogliano 1720 - 1778 Rom

Cheminée ornée. Kamin mit Mäanderbordüre und kreisförmigem Feuerschutz mit Tierkreiszeichen. Radierung aus "Diverse Maniere d’adornare Cammini...", 1769.
Focillon 905. Wilton-Ely 855. - Mit dem Namenszug und Blattnummer "46" in der Platte. Auf Bütten. 25 x 39,5 cm. Hauptsächlich an den breiten Rändern leicht gebräunt und etwas fleckig. Ränder teils gering wellig. Oberrand mit Heftspuren. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 380 €
Schätzpreis: 480 €

Commode avec Horloge.

132

GIOVANNI BATTISTA PIRANESI

Mogliano 1720 - 1778 Rom

Commode avec Horloge. Kommode mit Puttenfries, darauf eine Uhr und zwei Vasen. Radierung aus "Diverse Maniere d’adornare Cammini...", 1769.
Focillon 915. Wilton-Ely 876. - Mit dem Namenszug in der Platte. Auf Bütten. 38,5 x 25,5 cm. Hauptsächlich an den breiten Rändern leicht gebräunt und etwas fleckig. Rechter Rand etwas wellig sowie linker Rand mit Heftspuren. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 300 €
Schätzpreis: 380 €

Hirtenpaar mit Herde am Flussufer - Pfannkuchenbäckerin - Hirte mit Ziegenherde beim Torbogen - Botaniker.

133

CORNELIS PLOOS VAN AMSTEL

Weesp 1726 - 1798 Amsterdam

Hirtenpaar mit Herde am Flussufer - Pfannkuchenbäckerin - Hirte mit Ziegenherde beim Torbogen - Botaniker. 4 Bll. Radierungen im Durchdruckverfahren in Grau (3) bzw. Braun nach Zeichnungen von A. van de Velde, G. Metsu, S. van der Does und G. van den Eeckhout um 1763-81.
Laurentius, 4, VI; 14, III; 39 und 43, jeweils II. - 2 Bll. (Laur. 4/14) verso signiert, datiert (2) und sämtlich bezeichnet sowie sämtlich verso mit dem Wappenstempel (Lugt 2725). Meist mit dem Namenszug des Zeichners (3) und teils mit dem Zeichnungsdatum (1) in der Platte. Auf chamoisfarbenem Bütten. 9,1x 12,7 bis 29,6 x 24,6 cm, Sämtlich bis zur Einfassungslinie beschnitten und jeweils am linken Rand auf Albumbogen (je ca. 42 x 39 cm) mit lavierter Umrandung aufgezogen. Meist minimal bzw. schwach stockfleckig. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 300 €
Schätzpreis: 450 €

In Iggrund bey der Lindenau.

134

FRIEDRICH RAUSCHER

1754 - Coburg - 1808

In Iggrund bey der Lindenau. Gouache 1801.
Verso von fremder Hand in brauner Feder alt betitelt und bezeichnet "A. F. Rauscher fec 1801". Auf Bütten. 16 x 21,8 cm. Unterer Bildteil mit zwei winzigen Wurmlöchlein sowie gering wasserrandig. Schwach gebräunt und stockfleckig, mit meist winzigen Randläsuren und winzigen Bereibungen. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 900 €
Schätzpreis: 1.200 €

Anno 1748 im Monath May und Junio ist dieses Nashorn Rhinoceros in Augspurg...

135

JOHANN ELIAS RIDINGER

Ulm 1698 - 1767 Augsburg

Anno 1748 im Monath May und Junio ist dieses Nashorn Rhinoceros in Augspurg... Radierung aus der Folge "Genaue und richtige Vorstellung der wundersamsten Hirschen...", 1768.
Thienemann 295. -

Mit dem Namenszug, Titel und Verlagsort "Aug. Vind.” (Augsburg) in der Platte. Auf kräftigem chamoisfarbenen Vélin. 34.5 x 28 cm. Aufgezogen. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 500 €
Schätzpreis: 750 €
Ergebnis: 900 €

Simeon im Tempel nimmt das Jesuskind mit prophetischer Begeisterung.

136

CHRISTIAN BERNHARD RODE

1725 - Berlin - 1797

Simeon im Tempel nimmt das Jesuskind mit prophetischer Begeisterung. Radierung 1770.
Nagler 32. - Mit dem Namenszug und Datum in der Platte. Auf Bütten. 20,1 x 15,2 cm. Unter Verlust des Plattenrandes beschnitten und alt auf Unterlage montiert. Vereinzelt stockfleckig. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 180 €
Schätzpreis: 220 €

Reiterschlacht.

137

GEORG PHILIPP RUGENDAS - Umkreis

Reiterschlacht. Oel auf Leinwand.

Auf verso auf der Leinwand appliziertem Etikett mit alter Zuschreibung an "Querfurt (August) gebohren zu Wolfenbüttel 1696..." in brauner Feder. 37 x 57 cm. Mit feinen Krakelüren und leichten Retuschen. Gerahmt. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 260 €
Schätzpreis: 350 €
Ergebnis: 1.400 €

Klio, die Muse der Geschichtsschreibung, schreibt die Geschichte Brandenburgs, daneben Genien und der geflügelte Chronos.

138

GEORG FRIEDRICH SCHMIDT

1712 - Berlin - 1775

Klio, die Muse der Geschichtsschreibung, schreibt die Geschichte Brandenburgs, daneben Genien und der geflügelte Chronos. Titelblatt zu den "Mémoires de Brandenburg" Friedrichs des Großen. Radierung um 1751/67.
Wessely 215. -

Mit dem Namenszug und Buchtitel in der Platte. Auf Bütten. 21,8 x 17,6 cm. Mit winzigem Rändchen. Leicht angestaubt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 100 €
Schätzpreis: 140 €
Ergebnis: 120 €

Ruhe auf der Flucht.

139

GIOVANNI DOMENICO TIEPOLO - Umkreis

Ruhe auf der Flucht. Weißgehöhte, lavierte Federzeichnung in Sepiabraun über Rötel.

Auf leichtem Bütten mit Wasserzeichen: Mondsichel mit Buchstabe C (angeschnitten). 19,3 x 26,8 cm. Leicht braunfleckig, mit winzigen Randeinrissen und verso mit Klebespuren. [ms]

Abbildung

Rückseite

Start-/Nachverkaufspreis: 800 €
Schätzpreis: 1.200 €

Weite Flußlandschaft mit Booten.

140

HERMANN BAISCH

Dresden 1846 - 1894 Karlsruhe

Weite Flußlandschaft mit Booten. Oel auf Papier, auf Karton aufgezogen.

Verso mit dem Stempel "Hermann Baisch"s ausgewählte Werke" mit der handschriftlichen Nummer "N. 8" (in Bleistift) sowie mit der Nachlaß-Signatur der Künstlerwitwe Anne Baisch. 24 x 33,5 cm. Mit kleinem, bräunlichem Fleckchen. Baisch, durch seinen Lehrer A. Lier zum Naturstudium angeregt und von der Schule von Barbizon beeinflußt, wurde nach dessen Tod zum Hauptvertreter einer neuen Richtung der deutschen Freilichtmalerei, die ihr Interesse vor Allem auf die Darstellung wechselnder Licht- und Lufterscheinungen richtete. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 400 €
Schätzpreis: 580 €
Ergebnis: 650 €