Katalog


Von Winterberg|Kunst

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere aktuelle Auktion. In unserem Auktionskatalog finden Sie alle Lots des Angebots. In der PDF zusätzlich wichtige Informationen zur Auktion, wie das Künstlerregister.

 

Auktion 104 (7. Mai 2022)

 

Auktionskatalog (PDF) herunterladen

Filter




Alle anzeigen
Nur Ergebnisse
Nur Nachverkauf

Seite 26 von 32


Jeune Femme antillaise avec Boucles d"Oreilles.

501

HENRI MATISSE

Le Cateau-Cambrésis 1869 - 1954 Nizza

Jeune Femme antillaise avec Boucles d"Oreilles. Lithographie zu J.-A. Nau, "Poésies antillaises" 1946/47.
Vgl. aus Duthuit-Garnaud 37, Abb. S. 294, unten. - Probedruck in Schwarz vor der Buchauflage. Mit Druckeranmerkung "renforcer", Bezeichnung von fremder Hand sowie gedruckten Anzeichnungen zur Buchgröße im Stein. 38,5 x 27 cm (Blatt: 40 x 30 cm). Hauptsächlich an den Rändern etwas gebräunt und angestaubt sowie vereinzelt fleckig. Linke untere Ecke mit Knickspur. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 3.400 €
Schätzpreis: 4.200 €

Nu.

502

HENRI MATISSE

Le Cateau-Cambrésis 1869 - 1954 Nizza

Nu. Auf einem Sessel sitzende Odaliske. Farbige Photolithographie nach einem Gemälde von Matisse um 1954.
Maeght Nr. 1505. - Abdruck außerhalb der nummerierten Auflage von 300 Expl. Mit dem Namenszug im Stein. Auf kräftigem chamoisfarbenen Vélin d’Arches. 47 x 39 cm (Blatt: 64,4 x 48,3 cm). Ränder minimal gebräunt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 950 €
Schätzpreis: 1.200 €

Grand Tête de Katia.

503

HENRI MATISSE

Le Cateau-Cambrésis 1869 - 1954 Nizza

Grand Tête de Katia. Lithographie über crèmefarbenem Grund nach der gleichnamigen 1950/51 entstandenen Zeichnung von Matisse um 1994.
Mit dem Namenszug im Offsetdruck unterhalb der Darstellung sowie verso typographisch bezeichnet. Auf Vélin. 48,4 x 37,8 cm. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 80 €
Schätzpreis: 120 €

Nu.

504 Regelbesteuerung

HENRI MATISSE

Le Cateau-Cambrésis 1869 - 1954 Nizza

Nu. Lithographie auf chamoisfarbenem Grund nach einer 1918 entstandenen Zeichnung von Matisse, 1994.
Mit dem Namenszug im Offsetdruck unterhalb der Darstellung sowie verso typographisch bezeichnet und mit dem typographischen Copyright der "Succession Henri Matisse". Auf Vélin. 27,5 x 22 cm. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 60 €
Schätzpreis: 90 €

Matisse. Dessins.

505

HENRI MATISSE

Le Cateau-Cambrésis 1869 - 1954 Nizza

Matisse. Dessins. Ausstellungsplakat der Galerie Dina Vierny, Paris 1970. Farblithographie nach einer 1956 entstandenen Zeichnungen von Matisse um 1970.
Mit dem Namenszug und Datum im Stein sowie typographischem Plakattext und Copyright von Mourlot. Auf kräftigem chamoisfarbenem Vélin d"Arches. 76 x 57,2 cm. Ränder schwach gebräunt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 340 €
Schätzpreis: 400 €

Henri Matisse. Oeuvres gravées (La Pompadour).

506

HENRI MATISSE

Le Cateau-Cambrésis 1869 - 1954 Nizza

Henri Matisse. Oeuvres gravées (La Pompadour). Ausstellungsplakat. Offesetlitho nach Matisse um 1999.
Mit typographischem Plakattetext und mit dem Copyright "Succession Henri Matisse, Maeght Editeur, 1999". Auf Vélin. 76,8 x 51,8 cm. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 80 €
Schätzpreis: 120 €

Attrazione No. 3 (bozzetto).

507

GALLIANO MAZZON

Camisano Vicentino 1896 - 1973 Mailand

Attrazione No. 3 (bozzetto). Oel auf Karton 1973.

Signiert und datiert "973". Verso nochmals signiert, datiert, betitelt und bezeichnet (darunter u.a. Größe und Angaben zur Technik) sowie mit ital. Text. 65 x 46,5 cm. Mit Bereibungen und Kratzspuren. Gerahmt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 300 €
Schätzpreis: 400 €
Ergebnis: 300 €

Mechanischer Tisch.

508

FRIEDRICH MECKSEPER

Bremen 1936 - 2019 Berlin

Mechanischer Tisch. Farbaquatintaradierung mit Kaltnadel 1977.
Cramer 186. - Expl. X/IIIXX (Gesamtaufl. 120). Signiert und datiert. Auf kräftigem BFK Rives. 50 x 39,7 cm. Mit vereinzelten schwachen Kratzspuren. Breiter Rand mit schwachen Knickspuren und an zwei winzigen Stellen aufgezogen. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 200 €
Schätzpreis: 240 €

Stadt am Fluss.

509

LUDWIG MEIDNER

Bernstadt/Schlesien 1884 - 1966 Darmstadt

Stadt am Fluss. Tuschfederzeichnung mit Bleistift mit Einfassungslinie in Tuschfeder um 1916.
Vgl. G. Breuer und I. Wagemann. Ludwig Meidner. Ausst.-Kat. Mathildenhöhe Darmstadt 1991, Bd. II, S. 146 (dort "Apokalyptische Stadt", Oel auf Leinwand 1916, 80 x 100 cm; Aus dem Bestand des Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg mit ähnlichem topographische Motiv). -

Betitelt (leicht verwischt). Auf grundiertem Vélin. 16 x 21,2 cm. Unterrand gering wellig und mit winzigem Löchlein. Obere linke Ecke mit Fehlstelle. Die Jahre 1912-16 stellen im Schaffen Meidners eine ausgesprochen produktive Phase dar. Sowohl im malerischen als auch im graphischen Bereich beschäftigte er sich - neben Selbstbildnissen und Porträts - bevorzugt mit dem Sujet der "Stadtlandschaft", die letztlich im Aufsatz "Anleitung zum Malen von Großstadtbildern" gipfelten. Die vorliegende Zeichnung zeigt Meidners Vorliebe für architektonische Kompositionen, deren Höhepunkt die sog. "Apokalyptischen Landschaften" mit ihrer nahezu beängstigenden Atmosphäre bilden. [bg]

Blatt

Start-/Nachverkaufspreis: 800 €
Schätzpreis: 1.200 €
Ergebnis: 4.400 €

Szene mit halbbekleideten Frauen.

510

LUDWIG MEIDNER

Bernstadt/Schlesien 1884 - 1966 Darmstadt

Szene mit halbbekleideten Frauen. Aquarellierte Kohlezeichnung.

Von fremder Hand monogrammiert. Auf kräftigem gelblichen Velin. 14,2 x 18 cm. Gering fleckig. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 600 €
Schätzpreis: 850 €
Ergebnis: 600 €

Familie Meidner in Rückenansicht auf Töpfchen sitzend.

511

LUDWIG MEIDNER

Bernstadt/Schlesien 1884 - 1966 Darmstadt

Familie Meidner in Rückenansicht auf Töpfchen sitzend. Humoristische Darstellung. Tuschfederzeichnung 1960.
Von fremder Hand in Bleistift am Unterrand mit "gezeichnet 1960 von Ludwig Meidner / von links: L.M. - Frau Else - Sohn David". Auf leichtem chamoisfarbenem Vélin. Ca. 17,1 x 15,2 cm. Mit geglätteter vertikaler Faltung unterhalb der Zeichnung. Am Oberrand mit Klebestreifen auf Fotopapier (mit Stadtplan von Darmstadt 1850 verso) befestigt. Minimal unfrisch. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 400 €
Schätzpreis: 500 €

Alter Mann.

512

LUDWIG MEIDNER

Bernstadt/Schlesien 1884 - 1966 Darmstadt

Alter Mann. Lithographie 1919.
Nicht bei Flamann. Söhn HDO 72704-7. - Eines von 125 Expl. Signiert sowie mit dem Monogramm und Datum im Stein. Auf chamoisfarbenem Simili-Japan mit dem Trockenstempel "Die Schaffenden". 32 x 29,5 cm. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 460 €
Schätzpreis: 540 €

Bachlauf mit Baumgruppe.

513

LUDWIG MEIDNER

Bernstadt/Schlesien 1884 - 1966 Darmstadt

Bachlauf mit Baumgruppe. Kaltnadelradierung mit graugrünem Plattenton 1922.
Ausst.-Kat. Hofheim, Flamann 151. - Signiert, datiert "Sept. 1922" und bezeichnet "Probedruck No. 1". Auf Vélin. 22,6 x 19,8 cm. An den oberen Ecken unter Passepartoutblende montiert. Im Passepartoutausschnitt schwach gebräunt. Vereinzelt stockfleckig. Obere rechte Ecke mit Knickspur. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 360 €
Schätzpreis: 480 €

Je travaille comme un Jardinier. Je travaille comme un Jardinier.

514

JOAN MIRO

Montroig 1893 - 1983 Mallorca

Je travaille comme un Jardinier. Kassette mit 9 Orig.-Farblithographien (einschl. Kassetten- und Umschlagillustration; davon 1 doppel- und 8 ganzseitig), einem Vorwort von Y. Talladier und franz. Gedichttexten von Miró sowie einer beigelegten Separatsuite der Farblithographien. (Paris, XXe Siècle, 1963). Gr.-Fol. Jeweils lose in orig.-illustr. OPp.-Umschlag, zus. in orig.- illustr. OPp.-Kassette.
Cramer Bücher 85. Mourlot 283-313. -

Expl 30/40, eines von 25 Expl. auf Papier de Rives (Gesamtaufl. 145). Im Impressum signiert. Separatsuite sämtlich (Umschlag auf der rechten Innenseite) signiert und nummeriert. 37,5 x 27,5 bis 43 x 74,5 cm. Umschlag gering bestoßen. Kassette schwach angestaubt und etwas fleckig. Kanten gebräunt, stellenweise bestoßen und mit kleinen Beschädigungen. [bg]

Separatsuite: Mourlot 284 --- Separatsuite: Mourlot 285 --- Separatsuite: Mourlot 289

Separatsuite: Mourlot 293 --- Separatsuite: Mourlot 297 --- Separatsuite: Mourlot 302

Separatsuite: Mourlot 309 --- Separatsuite: Mourlot 312 --- Separatsuite: Umschlag (Mourlot 283)

Separatsuite: Umschlaginnenseite --- Separatsuite: Signatur auf Innenseite --- Separatsuite

Textteil: Mourlot 285 --- Textteil: Mourlot 289 --- Textteil: Mourlot 293

Textteil: Mourlot 297 --- Textteil: Mourlot 302 --- Textteil: Mourlot 309

Textteil: Mourlot 312 --- Textteil: Umschlag (Mourlot 284) --- Impressum

Kassette: Vorderseite --- Kassette: Rückseite --- Kassette: Rücken

Kassette: Einblick --- Justification (außen) --- Justification (innen)

Start-/Nachverkaufspreis: 9.000 €
Schätzpreis: 12.500 €

Le Lézard aux Plumes d"Or.

515

JOAN MIRO

Montroig 1893 - 1983 Mallorca

Le Lézard aux Plumes d"Or. Farblithographie zu der gleichnamigen Folge 1971.
Mourlot 790. -

Expl. 6/20 der Separatsuite auf Japan, außerhalb der Verwendung als Umschlagillustration. Signiert (in rotem Farbstift). 33,7 x 47,3 cm (Blatt: 35 x 49 cm). Gering wellig. Obere Ecken verso mit Kleberesten. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 1.600 €
Schätzpreis: 2.000 €
Ergebnis: 2.800 €

516

JOAN MIRO

Montroig 1893 - 1983 Mallorca

Composition figurative. Radierung mit Farbaquatinta.

Mustafa Kemal Atatürk mit der Hagia Sophia.

517

DORA MITTENZWEI, eigentl. CORNELIA VAHLBRUCH

Hannover 1955 - tätig in Heidelberg

Mustafa Kemal Atatürk mit der Hagia Sophia. Acryl auf Leinwand 2014.
Signiert und datiert. 100 x 110 cm. Frau Dr. Carola Schenk, München schreibt zu vorliegendem Gemälde: "Das expressive Gemälde in kräftig-leuchtenden Farben und mit markantem Pinselstrich gemalt, ist eine der ausdrucksstärksten Arbeiten der 1955 in Hannover geborenen und in Leimen lebenden Künstlerin. Es drückt auch ihre Liebe zu den Menschen und der Landschaft der Türkei aus... Dora Mittenzwei pflegt seit langem enge freundschaftliche und künstlerische Beziehungen zur Türkei... Mustafa Kemal Atatürk, der Vater der Türken, blickt auf die ehemalige Kirche Hagia Sophia am Sultanahmet-Platz in Istanbul. Das großzügig angelegte Areal mit seinen großen Wasserspielen und Plamen (sic!) verbindet die ehemalige Kirche und die Blaue Mosche (sic!) - beides Wahrzeichen Istanbuls - zu einer architektonischen Einheit im historischen Teil der Bosporus-Metropole. Diese Einheit hat die Malerin Dora Mittenzwei bei der Entstehung des Gemäldes im Blick gehabt. Die Hagia Sophia im Hintergrund wird von der perspektivisch in den Himmel gekippten Goldmosaik-Kuppel bekrönt. Die darüber liegenden architektonischen Bögen überwölben die Komposition wie ein Regenbogen oder vielleicht auch ein Nimbus. Im Mittelgrund erstreckt sich der Park in sattem Grün. Er wird im Vordergrund von einem Springbrunnen und einer Palme begrenzt. Das Werk wurde zusammen mit einem weiteren Gemälde von Mustafa Kemal Atatürk zum Jahreswechsel 2014/2015 auf einer Ausstellung in Istanbul gezeigt". Auf Spannrahmen. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 2.000 €
Schätzpreis: 2.800 €

Blick auf den Hafen von Marmaris.

518

DORA MITTENZWEI, eigentl. CORNELIA VAHLBRUCH

Hannover 1955 - tätig in Heidelberg

Blick auf den Hafen von Marmaris. Aquarell 2002/03.
Signiert und datiert. Verso ortsbezeichnet "Marmaris, türkische Ägäis". Auf strukturiertem Vélin. 30 x 40 cm. Gering wellig. Verso mit Klebespuren an den Rändern. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 500 €
Schätzpreis: 650 €

Dammen ved Strandmôllen.

519

PEDER MØRK MØNSTED

Balle Molle/Grenå 1859 - 1941 Fredensborg

Dammen ved Strandmôllen. Teichlandschaft bei Strandmøllen. Radierung 1900.

Mit dem Namenszug, Datum und Titel in der Platte. Auf chamoisfarbenem Vélin. 24,5 x 38,5 cm. Ränder schwach wasserfleckig. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 180 €
Schätzpreis: 240 €
Ergebnis: 220 €

Sans Titre.

520

FRANÇOIS MORELLET

1926 - Cholet /Maine-et-Loire - 2016

Sans Titre. Farbsérigraphie aus der Mappe "9x5 konkret", 1973.
Expl. 13/200. Signiert. Auf leichtem, beschichtetem Karton. 60 x 60 cm. Mit winzigen vereinzelten Kratzspuren. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 500 €
Schätzpreis: 640 €