Katalog


Von Winterberg|Kunst

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Frühjahrsauktion 2024. In unserem Auktionskatalog finden Sie alle Lots des Angebots. In der PDF zusätzlich wichtige Informationen zur Auktion, wie das Künstlerregister.

Auktion 108 am 20. April 2024

 

Auktionskatalog (PDF) herunterladen

Filter




Alle anzeigen
Nur Ergebnisse
Nur Nachverkauf

Seite 27 von 30


Am Deich.

521

FRANZ RADZIWILL

Strohhausen 1895 - 1983 Wilhelmshaven

Am Deich. Bleistiftzeichnung.
Monogrammiert. Auf kräftigem chamoisfarbenem Vélin. 12,2 x 17,9 cm. An den oberen Ecken auf Unterlage montiert. Leicht angestaubt und etwas fleckig. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 300 €
Schätzpreis: 420 €
Ergebnis: 340 €

Abkehr - Liebesgram (Liebeserklärung) - Der Prophet (Heiliger) - Dorf (Landschaft).

522

FRANZ RADZIWILL

Strohhausen 1895 - 1983 Wilhelmshaven

Abkehr - Liebesgram (Liebeserklärung) - Der Prophet (Heiliger) - Dorf (Landschaft). 4 Bll. Holzschnitte 1920/21.
Presler 4-7. -

Jeweils eines von ca. 200 Expl. Auf Vélin. 22 x 31 bis 30,2 x 17,9 cm. Erschienen als Beilage zu „Kündung“, 1. Folge, 3. Heft, 1921. Beiliegt: o.g. Veröffentlichung, jedoch nur mit Titelholzschnitt in Farbe von K. Schmidt-Rottluff (Schapire Gebrauchsblätter 53) und weiterem Holzschnitt von F. Radziwill (Augenspielzeug. P. 6) sowie typographischem Text. (Hamburg, hrsg. von W. Niemeyer/R. Schapire), 1921. Folio. Orig.-illustr. OBrosch. Mit leichten Gebrauchsspuren. [bg]

Abkehr

Liebesgram

Prophet

Dorf

Beilage: Abb. 1 / Abb. 2 / Abb. 3

Start-/Nachverkaufspreis: 200 €
Schätzpreis: 300 €
Ergebnis: 420 €

Abstraktes Bild.

523

GERHARD RICHTER

Dresden 1932 - tätig in Köln

Abstraktes Bild. Farboffsetlihographie nach dem gleichnamigen, 1977 entstandenen Gemälde von Richter, 1991.
Mit Gefälligkeitssignatur. Mit tyopgraphischer Bezeichnung bzw. typographischem Copyright der Achenbach Art Edition, Düsseldorf 1991 am Unterrand. Auf leichtem Karton. 49 x 74 cm. (Blatt: 70 x 90 cm). Mit kurzer schwacher Knickspur. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 800 €
Schätzpreis: 950 €
Ergebnis: 800 €

Berglandschaft.

524

RUDOLF RICHTER

Deutscher Künstler

Berglandschaft. Holzschnitt 1922.
Signiert, datiert und als „Handdruck“ bezeichnet sowie mit persönlicher Widmung „Prof. Dr. Baum zugeeignet.“. Auf China. 30,2 x 22,1 cm. An 2 Ecken in Passepartout montiert. Rechter Rand etwas unregelmäßig sowie Ränder etwas knitterfaltig. Am Unterrand mit leicht durchscheinendem, „19 9 19 22“ datiertem Sammlerstempel (Kunsthistoriker Julius Baum; nicht bei Lugt). [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 160 €
Schätzpreis: 240 €

Widmungsblatt an Hans Thoma zum 80. Geburtstag.

525

ARTHUR RIEDEL

Pforzheim 1888 - 1953 Basel

Widmungsblatt an Hans Thoma zum 80. Geburtstag. Radierung 1919.
Söhn HDO 6104-2. - Mit dem Namenszug und Widmung in der Platte. Verso mit zarter Blei- und Farbstiftzeichnung (Bewaldete Landschaft). 36 x 27 cm. Auf chamoisfarbenem Kupferdruckpapier mit dem Trockenstempel des Vereins für Orignalradierung, Karlsruhe. An den oberen Ecken auf Unterlage montiert. Leicht angestaubt und fleckig. Im Bereich des rechten seitlichen Randes wasserrandig. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 80 €
Schätzpreis: 100 €

Fassadenmaler.

526

FABIO RIETI

Rom 1925 - 2020 Paris

Fassadenmaler. Häuserfassade mit einem Bild von Johann Sebastian Bach. Farbige Offsetlitho 1985.
Expl. 189/200. Signiert und datiert sowie mit „1980“ datierter Widmung an Bach („J. S. Ruisseau“) in der Darstellung. Auf kräftigem strukturiertem Vélin. 60 x 40 cm. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 180 €
Schätzpreis: 220 €

Rückkehr des verlorenen Sohnes.

527

CHRISTIAN ROHLFS

Niendorf bei Leezen 1849 - 1938 Hagen

Rückkehr des verlorenen Sohnes. Holzschnitt 1916.
Vgl. Vogt 99 und Utermann 139. - Künstlerhanddruck. Signiert. Auf chamoisfarbenem Japan-Bütten. 50 x 36,5 cm. Ränder leicht gebräunt. Handreibedruck, bei dem die mittlere Partie stark hervortritt, während der Randbereich abgeschwächt bzw. auslassend gedruckt ist. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 1.800 €
Schätzpreis: 2.200 €

Kirche von Erling.

528

CHRISTIAN ROHLFS

Niendorf bei Leezen 1849 - 1938 Hagen

Kirche von Erling. Holzschnitt in Hellbraun 1921.
Vogt 125. Utermann 181. Verso: vgl. V. 99 und U. 139. - Verso mit Ausschnitt des 1916 entstandenen Holzschnittes „Rückkehr des verlorenen Sohnes“ (hier in Blau und Lila; wohl vom Künstler verworfener experimenteller Abzug). Auf der Unterlage signiert. Auf kräftigem, rauhen, bräunlichen Vélin. 47,9 x 35,3 cm. An Ober- und Unterrand aufgezogen. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 2.600 €
Schätzpreis: 3.000 €

Roma, Piazza Navona.

529

GEORGES ROHNER

Paris 1913 - 2000 Lannion

Roma, Piazza Navona. Farblithographie 1975.
„epreuve d’atelier“ außerhalb der Auflage von 150 Expl. Signiert. Auf kräftigem chamoisfarbenem Vélin d’Arches. 59,5 x 71 cm. Ränder geringfügig gebräunt und mit leichten Knickspuren. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 140 €
Schätzpreis: 200 €

Mein Auge ist ein Mund - 1 Bericht mit Kommentar.

530

DIETER ROTH

Hannover 1930 - 1998 Basel

Mein Auge ist ein Mund - 1 Bericht mit Kommentar. Farbaquatintaradierung bzw. Kombinationsdruck (Photoradierung mit Sérigraphie und Stempeldruck) 1966/91.
Dobke 065 und 489. - Expl. 13/535 (Bl. 2). Bl. 1 signiert sowie mit dem Titel in der Platte. Bl. 2 signiert und datiert sowie mit Text und Bezeichnungen in der Darstellung. Auf kräftigem Vélin. 50 x 40 und 39,5 x 49,8 cm. Beide erschienen bei der Griffelkunst. Beiliegt: K. Staeck, Sozialfall. Düreradaption. Werbeplakat. Farbsérigraphie 1971. Mit dem Text „Würden Sie dieser Frau ein Zimmer vermieten?“ und weiteren Bezeichnung in der Darstellung. Auf leichtem Vélin. 84 x 59,5 cm. Mit vereinzelten Randknickspuren. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 100 €
Schätzpreis: 140 €
Ergebnis: 120 €

Four Spirits of the Heaven.

531

REUVEN RUBIN

Galacz (Rumänien) 1893 - 1974 Sdot Yam (Israel)

Four Spirits of the Heaven. Farblithographie zu der Folge „Visions of the Bible“ 1972.
Signiert. Auf kräftigem chamoisfarbenem Vélin d’Arches. 64 x 47 cm (Blatt: 72 x 56 cm). Ränder gering gebräunt. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 180 €
Schätzpreis: 220 €

Half Woman, half Angel.

532

NIKI DE SAINT PHALLE

Paris 1930 - 2002 San Diego/Kalifornien

Half Woman, half Angel. Plakat „L’Invitation au Musée“ des Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris 1993. Farbsérigraphie 1992.
Mit Plakattext und Druckeradresse vom Graficaza. Auf Vélin. 60,2 x 40 cm. Mit kurzer Knickspur am rechten Oberrand. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 120 €
Schätzpreis: 160 €
Ergebnis: 320 €

Bildnis Rudolf Schlichter.

533

B. VON SANDEN

Deutscher Künstler

Bildnis Rudolf Schlichter. Kopf im Profil nach rechts. Bleistiftzeichnung mit Tektur in Tusche aus einem Skizzenbuch 1936.
Mit handschriftlichem Text recto und einer Bleistiftzeichnung (Landschaft mit Häusern) verso. Auf der Unterlage verso in Bleistift bezeichnet: „Zeichnung u. Text / von Ulrich von Sanden // Rudolf Schlichter von B. v. Sanden / Dez. 1936.“. Auf kariertem Papier mit abgerundeten linken Ecken. 21 x ca. 16,8 cm. Randbereich mit leichten Knickspuren sowie obere Ecken mit durchschlagenden Klebe-/Montierungsspuren. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 160 €
Schätzpreis: 240 €

L’Arcata.

534

GIUSEPPE SANTOMASO

1907 - Venedig - 1990

L’Arcata. Farblithographie 1982.
Expl. 18/95. Signiert und datiert. Auf kräftigem chamoisfarbenem Vélin mit dem Trockenstempel der „Erker-Presse, St. Gallen“. 49,8 x 39,8 cm. Breite Ränder gering gebräunt und schwach angestaubt. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 80 €
Schätzpreis: 120 €

Komposition mit Schwarz, Hellgrau und Rottönen vor Blau.

535

GIUSEPPE SANTOMASO

1907 - Venedig - 1990

Komposition mit Schwarz, Hellgrau und Rottönen vor Blau. Farblithographie 1986.

Expl. 171/100. Signiert und datiert. Auf kräftigem Vélin mit dem Trockenstempel der „Erker-Presse, St. Gallen“. 60,8 x 47,5 cm. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 100 €
Schätzpreis: 150 €
Ergebnis: 100 €

Senza Titolo.

536

GIUSEPPE SANTOMASO

1907 - Venedig - 1990

Senza Titolo. Farbreproduktion nach einer 1970 entstandenen Farbsérigraphie Santomasos.
Mit dem Namenszug in der Darstellung. Auf chamoisfarbenem Vélin. 43,5 x 30,5 cm. Mit winzigem Randeinriss und schwachen -knickspuren. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 100 €
Schätzpreis: 150 €

„Die letzten Blätter am Baum“.

537

EMIL SCHEIBE

1914 - München - 2008

„Die letzten Blätter am Baum“. Aquarell mit Ritzungen 1983.
Signiert und datiert. Verso betitelt, datiert und bezeichnet (teils gestrichen). Auf strukturiertem Vélin. 51 x 72,8 cm. Ecken teils mit schwachen Knickspuren. [bg]

Start-/Nachverkaufspreis: 300 €
Schätzpreis: 380 €
Ergebnis: 300 €

Amor und Psyche.

538

ERICH SCHILLING

Suhl 1885 - 1945 Gauting

Amor und Psyche. Elegantes Paar am Weihnachtsabend neben dem Christbaum stehend, die Dame auf die Perlenkette auf dem Gabentisch blickend. Lavierte Bleistiftzeichnung mit beigefarbener Tonplatte und Einfassungslinie in grauer Tinte 1934.
Monogrammiert „S“ sowie mit Paßkreuzen außerhalb der Einfassungslinie. Auf Pergamin. 39 x 28 cm (Blatt: 46,1 x 32,9 cm). Ränder geringfügig unfrisch und mit winzigen Nadelspuren in den oberen Ecken. Vorlage für die unter o.g. Titel erschienenen farb. Illustration in der Weihnachtsausgabe des „Simplicissimus“, Jg. 39 (1934), Heft 39, S. 465 mit folgendem Text: „Aber, Edith, es ist doch das Fest der Liebe!“ - „Ich liebe ja auch die Perlenkette, die du mir geschenkt hast.“. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 380 €
Schätzpreis: 450 €

Schwäbische Landschaft bei Veringenstadt.

539

RUDOLF SCHLICHTER

Calw 1890 - 1955 München

Schwäbische Landschaft bei Veringenstadt. Tuschpinselzeichnung 1935.
Ausstellungskat. „Rudolf Schlichter. Aus dem Nachlass des Künstlers und ehemaligen Beständen der Galerie del Levante“ Teil I, Galerie Michael Hasenclever, München 1990, Kat. Nr. 109 (m. Abb.). - Signiert, datiert und ortsbezeichnet „Veringenstadt“ sowie verso in Tuschfeder mit „-194“ bezeichnet. Auf chamoisfarbenem faserigem Japan. 34,5 x 45,6 cm. Minimal gebräunt sowie obere Ecken mit schwach von verso durchscheinender Montierung. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 260 €
Schätzpreis: 340 €

Gebirgswald.

540

RUDOLF SCHLICHTER

Calw 1890 - 1955 München

Gebirgswald. Bleistiftzeichnung aus einem Skizzenbuch.
Signiert. Verso mit Bleistiftstudie (Auf dem Boden sitzender männlicher Akt). Auf chamoisfarbenem Vélin mit Heftspuren am linken Rand. 28 x 22,2 cm. Mit vereinzelten bräunlichen Fleckchen sowie Ränder meist geringfügig gebräunt. [ms]

Start-/Nachverkaufspreis: 700 €
Schätzpreis: 850 €